Bachelor

 

Verfahrens- und Umwelttechnik

Infos für Studierende

6. Semester

Wichtige Informationen

  • Labore: Im 6. Semester finden mehrere Pflichtlabore statt.

    - Labor für Mechanische Verfahrenstechnik
    - Labor für Thermische Verfahrenstechnik
    - Labor für Anlagentechnik
    - Labor für Regelungs- und Steuerungstechnik

    Die Gruppeneinteilung für die Laborversuche findet in der ersten Vorlesungswoche statt. Ebenso erhalten Sie einen Laborplan, auf dem alle Labortermine festgelegt sind.

    Laborvorbereitung: Für jeden Laborversuch erhalten Sie eine Versuchsanleitung. Wir erwarten, dass Sie sich anhand Versuchsanleitung auf den jeweiligen Laborversuch vorbereiten. In einigen Laboren finden Eingangskolloquien statt, in denen die Vorbereitung überprüft wird.

    Laborberichte: Jeder Laborversuch muss durch einen Laborbericht dokumentiert werden. Der Laborversuch gilt als erfolgreich absolviert, wenn der Laborbericht vom zuständigen Dozenten testiert wurde. Im Bereich Downloads finden Sie Word-Vorlagen für den Laborbericht sowie eine Anleitung zu deren Benutzung.
  • Wahlpflichtfächer: Im 6. und 7. Semester sind neben den Pflichtveranstaltungen Wahlpflichtfächer (Wahlpflicht allgemein) zu belegen. Den Wahlpflichtkatalog finden Sie im Bereich Downloads.
  • Vorbereitung Bachelorarbeit:  Jeweils zu Beginn des Sommersemesters bietet der/die Vorsitzende des Prüfungsausschusses zum Thema Bachelorarbeit eine Informationsveranstaltung an, in der alle organisatorischen Randbedingungen geklärt werden.

    Viele Studentinnen und Studenten verbinden die Bachelor-Arbeit mit einem Auslandsaufenthalt. Bitte organisieren Sie diesen Auslandsaufenthalt frühzeitig.

Nach oben