Bachelor

 

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Semesterspezifische Informationen

Wahlpflichtfächer

Wahl und Inhalte der Fächer

Prinzipiell steht es Ihnen frei, welche Fächer Sie sich als Wahlpflichtfächer anrechnen lassen möchten. Die wirtschaftlichen Wahlpflichtfächer sollten aber einen starken Bezug zur Wirtschaft haben, die technischen Wahlpflichtfächer können im Bereich des Maschinenbaus, des Bauingenieurwesens oder der Elektro- und Informationstechnik absolviert werden.

Außerdem dürfen die Inhalte der Wahlpflichtfächer nicht schon durch Pflichtfächer abgedeckt sein. Sollten Sie Wahlpflichtfächer belegen wollen, die noch nicht im Wahlpflichtkatalog aufgelistet sind, so klären Sie dies bitte im Vorfeld mit dem Studiengangsleiter ab.

ECTS Punkte

Insgesamt muss man mindestens 10 ECTS Punkte im Bereich Technik und 6 ECTS im Bereich Wirtschaft sammeln. Alles, was darüber hinausgeht wird nicht in die Gewichtung einbezogen. Von den ECTS Punkten eines Moduls muss mindestens die Hälfte benotet sein.

Fächer anderer Bachelorstudiengänge

Auch Lehrveranstaltungen anderer Bachelorstudiengänge können gewählt werden, solange dies organisatorisch möglich ist. Diese Wahl muss im Voraus  mit dem Studiengangsleiter abgesprochen werden: Das Formblatt zur Anerkennung von Wahlpflichtfächern erhalten Sie auch im Sekretariat bei Frau Wolf.

Benotet/Unbenotet

Pro Wahlpflichtmodul müssen mindestens 50% der ECTS-Punkte durch Lehrveranstaltungen mit benoteter Modulteilprüfung erbracht werden.

NEU: Die Wahlmöglichkeit Note/Schein entfällt auf Beschluss der Studienkommission WIM. Prüfungsleistungen müssen wie angeboten abgelegt werden.


Gewichtung und Anrechnung der benoteten Fächer

Können benotete Wahlpflichtfächer im Nachhinein durch besser bewertete Fächer ersetzt werden?

Nein. Die Fächer werden in der Reihenfolge ihres Bestehens aufgenommen und können nicht ausgetauscht werden.
Sie belegen z.B im Sommersemester Fach A (3 ECTS) und im Wintersemester Fach B (5 ECTS) - beide benotet. Die Noten von Fach A UND B werden gezählt.

Die Anzahl an ECTS Punkten einer Veranstaltung entspricht denen, welche in den Studienprüfungsordnungen des jeweiligen Studiengangs aufgeführt werden

Nach oben