Master

 

Kommunikationsdesign

konzipieren·gestalten

Meisterlich ins Berufsleben

Mit ihren Theses [engl., Plural von »Thesis«] zeigen die Masterstudenten zum Abschluss ihres Studiums, dass sie als Gestalter souverän und wissenschaftlich fundiert vorzugehen wissen. Umfangreiche Recherchen und Forschungen bilden die Basis für reife Designprojekte. Unten eine Auswahl solch komplexer Arbeiten:

Arbeiten aus dem Jahr 2017

Sommersemester 2017

Wintersemester 2016/2017

Arbeiten aus dem Jahr 2016

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015/2016

Arbeiten aus dem Jahr 2015

Sommersemester 2015

Wintersemester 2014/2015

Ausgewählte Arbeiten aus dem Jahr 2014:

Ausgewählte Arbeiten aus dem Jahr 2013:

Ausgewählte Arbeiten aus dem Jahr 2012:

Ausgewählte Arbeiten aus dem Jahr 2011: 

Ausgewählte Arbeiten aus dem Jahr 2010:

Ausgewählte Arbeiten aus den Jahren bis 2009:

  1. Tibet Reverse – A photojournalistic venture;
  2. Be well – Konzept für einen nachhaltigen Supermarkt;
  3. Sound follows function – eine Untersuchung zur akustischen Benutzerführung;
  4. Swiss Postcards – Idyllen, nachfotografiert;
  5. Select – eine Untersuchung zur Trendforschung;
  6. Aequia – eine politische Lernumgebung für Jugendliche.