Bachelor

 

Architektur (BA6/BA8)

Termine:

26.09.-02.12.
"Weibsbilder": studentisches Projekt zu außergewöhnlichen Frauen der Konzilzeit in der Konstanzer Altstadt

13.-15.12.
Internationale Woche

Teppich siegt bei Ideenwettbewerb zu Stadtmöbeln für Architekturforum KonstanzKreuzlingen

(11/2016) Mit übergroßen Hinguckern wollen Architekturstudierende Aufmerksamkeit auf das Architekturforum KonstanzKreuzlingen e.g.V. lenken. Der gemeinnützige grenzüberschreitende Verein hatte einen Ideenwettbewerb ausgelobt, um mittels eines Stadtmöbels besser wahrgenommen zu werden. Mehr...

2. Preis für Masterarbeit zur Wessenbergschule

(11/2016) Martin Klingler hat mit seiner wärmetechnischen Analyse des denkmalgeschützten Gebäudes der heutigen Wessenbergschule den 2. Platz des Nachwuchs-Innovationspreises Bauwerkserhaltung errungen. Die Ergebnisse seiner Arbeit können nicht nur als grundlegendes Beispiel für die Sanierung denkmalgeschützter Bauten dienen, sondern auch als Basis für die konkrete Sanierung des Gebäudes in unmittelbarer HTWG-Nachbarschaft. Mehr...

Konferenz "Bauhaus am Bodensee": von der Entwurfstheorie bis zur Sanierungspraxis

(11/2016) Einen weiten Bogen spannte die Konferenz "Bauhaus am Bodensee": von der Raumlehre am Bauhaus bis hin zur Sanierung der Konstanzer Wessenbergschule reichte das Themenspektrum. Im Fokus stand der Architekt Hermann Blomeier und sein Werk. Namhafte Referenten fesselten die rund 150 Zuhörer. Mehr...

Eindrucksvoller Antritt von Honorarprofessor Much Untertrifaller

(11/2016) Vor brechend vollem Hörsaal gab der neu berufene Honorarprofessor der HTWG, der Vorarlberger Architekt Much Untertrifaller, mit seinem Werkbericht "Rural Urbanism" Einblick in das Schaffen seines Büros. Die Vielfalt der Werke überraschte manchen Zuhörer. Mehr...

Vielfältige Projekte in der Blockwoche

(11/2016) Wieder bot die Blockwoche die Gelegenheit, sich intensiv mit einem Thema abseits der gewohnten Lehre auseinanderzusetzen. Die von AR und KD gemeinsam durchgeführten Projekte reichten von der abstrakten Malerei über soziale und historische Themen bis hin zur großen Venedig-Exkursion. Mehr...

Farbe für den Campus

(11/2016) Zusammen mit rund 100 Architekturstudierenden breitete Prof. Katrin Günther einen bunten Teppich vor der BIB aus. Der "Farbquicki" diente der Vorbereitung einer Farbaufgabe, der sich die Studierenden bei der Exkursion zur Architektur-Biennale in Venedig im Rahmen der Blockwoche widmen.

Studentische Entwürfe überzeugen die Bodensee-Wasserversorgung

Vorstand der Bodensee-Wasserversorgung und Architekturstudierende mit ausgezeichneten Modellentwürfen

(10/2016) Mit dem von Hermann Blomeier entworfenen Gebäude der Bodensee-Wasserversorgung in Sipplingen haben sich Architekturstudierende unter der Leitung der Professoren Schwarting und Stark im vergangenen Sommersemester befasst. Bei der Präsentation der Entwürfe zeigte sich die Geschäftsführung der BWV so begeistert, dass spontan fünf Preise ausgelobt wurden. Mehr...

Bohnenschrank eröffnet

Hochwertiger Kaffeegenuss in Architektur-studentischer Eigenregie

(10/2016) In studentischer Eigenregie wurde in den letzten Woche getüftelt, entworfen, gebaut und gestrichen sowie verhandelt und gekauft - rausgekommen ist der "Bohnenschrank", der am 12.10. Vernissage feierte. Nun ist die Kaffeeversorgung für die Architekturstudierenden auf hohem Niveau gesichert. Mehr...

Bronzemedaille von Publikum und Fachjury für Masterarbeit

Blick auf Hofmanufaktur, Vesperstube und Wanderrefugios

(10/2016) Beim Wettbewerb „BauNetz Campus Masters“ wurde die Masterarbeit unseres Absolventen Mathias Duffner von Publikum und Fachjury zweifach aufs Siegertreppchen gewählt. Seine Vision zur Wiederbelebung brachliegender bäuerlicher Wirtschaftsgebäude könnte den Wandertourismus im Schwarzwald weiter ankurbeln und den Landwirten zusätzliche Einnahmequellen erschließen. Mehr...

ECOLAR-Home für Test von Infrarotheizungen ausgerüstet

Messung der Energieeffizienz von Infrarotheizungen im ECOLAR-Home

(10/2016) Wie energieeffizient Infrarotheizungen sind, wird in diesem Winter im ECOLAR-Home getestet. Dank des großzügigen Sponsorings der Firma Redwell konnten entsprechende Geräte installiert werden, außerdem Messtechnik und Auswertungsprogramme. Mehr...

Doppelte Auszeichnung bei Kammerwettbewerb

Den Preis von vbw und AKBW bekamen Elena Dumrauf und Janine Larsch von Markus Müller und Herwig Spiegl überreicht (von links). Foto: Horst Rundel

(10/2016) Preiswerter Wohnraum in der Stadt war Gegenstand eines studentischen Wettbewerbs, den die baden-württembergische Architektenkammer ausgelobt hatte. Ein Entwurf von Konstanzer Studierenden gelangte in die engere Wahl, ein weiterer wurde sogar zweifach prämiert. Mehr...

"Weibsbilder" bevölkern die Konstanzer Altstadt

Die Urheberinnen mit einem ihrer Tryptichen

(09/2016) Außergewöhnliche Frauen, die zur Konzilszeit lebten, stellen zwei Studentinnen der Fakultät Architektur und Gestaltung auf sieben in der Konstanzer Altstadt verteilten Triptychen vor. Das interdisziplinäre Projekt "Weibsbilder" behandelt nicht nur das bewegte Leben einiger besonderer Frauen, sondern auch die allgemeinen Lebensumstände von Frauen im Mittelalter. Mehr...

Studiengänge notifiziert

(09/2016) Der sechssemestrige Bachelorstudiengang sowie der viersemestrige Masterstudiengang sind notifiziert worden. Damit ist die Anerkennung dieser Studienabschlüsse in der Europäischen Union gegeben. Informationen zur Notifizierung...

Studentischer Wettbewerb zur Appretur in Isny

Die Preisträger des studentischen Wettbewerbs (Foto: Liane Menz)

(09/2016) Seit März 2016 haben sich Architekturstudierende der HTWG mit der Appretur in Isny beschäftigt. Die Ergebnisse eines Wettbewerbs zur Entwicklung des historischen Gebäudes an der Stadtmauer wurden Ende September prämiert und der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr...

Lobende Erwähnung im Caparol-Nachwuchswettbewerb

(09/2016) Unsere Absolventin Cristina Stacey Garcia hat für ihre Masterarbeit eine lobende Erwähnung im Wettbewerb "Farbe - Struktur - Oberfläche" der Firma Caparol erhalten. Der Preis für den Architektennachwuchs wurde zum dritten Mal vergeben. Mehr...

Internationale SummerSchool mit brasilianischen und chinesischen Partnern

Die Teilnehmer der internationalen SummerSchool im Gruppenbild

(08/2016) Drei Nationalitäten, mindestens vier Sprachen und jede Menge Eindrücke von Architektur, Land und Leuten, kultureller Identität und interkulturellem Austausch - das war die SummerSchool LC:SP+NJ. Mehr...

Mit der 3D-Brille ins Pfahlbaudorf eintauchen

(08/2016) Virtuell den Alltag in einem Pfahlbaudorf der Steinzeit erleben - die Abschlussarbeit von zwei HTWG-Architekturstudenten wurde zum "Special Event" im Rahmen der Großen Landesausstellung "4000 Jahre Pfahlbauten". Mehr...

Wir gratulieren 34 Absolventen der Studiengänge Architektur

(07/2016) Bei der Absolventenfeier am 22. Juli feierten 34 Absolventen der Studiengänge Architektur mit ihren Familien, Freunden und Professoren ihren Studienabschluss. Einen herzlichen Glückwunsch an die 21 Studierenden des 6-semestrigen Bachelorstudienganges, die 3 Studierenden im 8-semestrigen Bachelorstudiengang sowie die 10 Masterstudenten! Für den weiteren Lebensweg alles Gute, und hier noch ein paar Erinnerungsfotos...

HTWG stellt beim Bund Deutscher Architekten in Stuttgart aus

Entwurf "Stützwerk" ähnelt den Pfahlbauten

(07/2016) Wie kann man Wohnraum für Flüchtlinge schaffen und diese gleichzeitig integrieren? Architektur- und Designstudenten der HTWG gingen dieser Frage nach und beteiligten sich mit fünf Lösungsansätzen an der BDA-Ausstellung "Fluchtperspektiven - Architektur zur Integration " in Stuttgart. Mehr...

Verschwundene Kirche wieder sichtbar machen

Kirchenanmutung aus dem Entwurf "Im neuen Licht" von Anna Leidolt, Mandy Löhrhoff, Melanie Walde, Claudia Zech

(07/2016) Eine mächtige romanische Kirche gab es bis in 19. Jahrhundert im Konstanzer Stadtteil Petershausen. Design- und Architekturstudenten der Hochschule Konstanz haben nun Entwürfe entwickelt, wie auf dem Klosterareal die Petershauser Geschichte wieder sichtbar werden könnte. Mehr...

Neues Leben für alte Bunker

(07/2016) Vom 10. – 15. Juli haben die Teilnehmer der internationalen „Summer School on Rhine Rivers“ Konzepte für die Bunker des Kreuzlinger Festungsgürtels erarbeitet. Die überaus kreativen Entwürfe zeigen, dass die Bunker nicht weiter ihren Dornröschenschlaf halten müssen. Mehr...

Deutsch-polnische Auszeichnung an HTWG-Absolvent vergeben

Verleihung der Auszeichnung von BDA und SARP an Jannis Renner (re. außen) Foto: Leon Lenk

(06/2016) Der Bund Deutscher Architekten BDA und der polnische Architektenverband SARP loben jährlich einen Nachwuchsförderpreis für herausragende Arbeiten im Fach Architektur aus. In diesem Jahr erhielt Jannis Renner von der HTWG Konstanz eine Auszeichnung für seine Masterarbeit über ein Kulturzentrum in São Paulo. Mehr...

Strahlende Seestern*-Preisträger bei Werkschau-Eröffnung

Preisträger, betreuende Professoren und Jury der Seestern*-Studienpreise

(06/2016) Bei der Eröffnung der Jahresausstellung der Studiengänge Architektur wurden die Studienpreise "Seesterne*" vergeben. Mit Unterstützung der BDA-Kreisgruppe Bodensee wurden aus den besten Arbeiten des letzten Jahres in sechs Kategorien preiswürdige Arbeiten von einer externen Jury ausgewählt, ein Sonderpreis noch während der Auswahl ausgelobt. Mehr...

Kunstintallation "Latte Macchiato" macht Konstanz bunt

Kunstinstallation mit bunten Latten in Konstanz

(05/2016) Mit bunten Latten, die überdimensionalen Mikado-Stäben ähneln, intervenierten Architekturstudierende im öffentlichen Raum von Konstanz. Da wurden Wege versperrt, Verbindungen zwischen Gebäuden geschaffen und Sichtweisen verändert. Alles als Einladung, die Werkschau als Jahresausstellung der Studiengänge Architektur zu besuchen. Zum Clip von Lena Grieb

VOLUM III im Wasserspeicher Prenzlauer Berg

Lichtreflexionen an der Gewölbedecke

(05/2016) Raum, Klang und Licht - ihr Zusammenspiel begeisterte bei der Installation VOLUM III im Berliner Baudenkmal Großer Wasserspeicher Prenzlauer Berg die Besucher mit ungewohnten Sinneseindrücken und einer besonderen Wahrnehmung von Architektur. Mehr...

Spitzenposition im CHE-Ranking der "Zeit"

Spitzenbewertung für Konstanzer Architekturausbildung

(05/2016) Die Studiengänge Architektur an der HTWG Konstanz sind in der Spitzengruppe des CHE-Rankings der Zeit. Das praxisnahe Studium mit der persönlichen Note bekam beste Bewertungen.

Die bewerteten Studiengänge können nach vorheriger Anmeldung anhand verschiedener Kriterien in eine Rangfolge gebracht werden. Über die bloße graphische Darstellung hinaus ist die Ansicht mit Puntwerten interessant, denn sie macht deutlich, wie gut das Konstanzer Studium wirklich eingeschätzt wird. Erst dann wird auch klar, dass innerhalb der Ranggruppen alphabetisch sortiert wird.

Zum CHE-Ranking

Anerkennungspreis der aWArds gewonnen

(03/2016) Bart Bouman, Tobias Diwersy und Johanna Wuchner erhielten den studentischen Nachwuchspreis der Zeitschrift „Wettbewerbe aktuell“ für ihre Arbeit „cytopos“. Sie näherten sich mit einer kritischen Zukunftsvision dem Thema „Wovon wir träumen“. Studierende an deutschsprachigen Hochschulen waren bei dem Wettbewerb dazu aufgerufen, sich „auf möglichst visionäre Weise den gegenwärtigen Herausforderungen unserer Städte“ zu stellen. Mehr...

Unsere Studierenden räumen beim Schinkel-Wettbewerb ab

(03/2016) Drei Preisträger und ein Finalist - beim diesjährigen Schinkelwettbewerb waren die Konstanzer Architekturstudierenden äußerst erfolgreich! Für ihren städtebaulichen Entwurf zur Entwicklung des Gebietes Teltow/Zehlendorf am Teltowkanal im Süden Berlins erhielten Svea Petersen und Felix Mayer einen Sonderpreis ebenso wie Amelie Fehrenbach für ihren freien künstlerischen Beitrag zur Aufwertung Teltows. Sie setzte sich in der letzten Runde gegen Bart Bouman durch, der ebenfalls in der Kategorie "Architektur/Freie Kunst" angetreten war. Wir gratulieren ganz herzlich! Mehr...