Hochschule

 

Hochschulsport der HTWG

Atementspannung

Die Atmung ist unser wichtigstes und gleichzeitig auch das einfachste Werkzeug, um innere Anspannung zu reduzieren und körperlich und geistig mehr Ruhe zu erleben. Das seelisch-körperliche Befinden steht in engem Zusammenhang mit dem Atemfluss – gestresst sein lässt die Atmung verflachen, bei Wohlbefinden geht die Atmung tief und entspannt. Bei Stress hilft es, bewusst tief durchzuatmen und die Achtsamkeit zu ankern, um die körperliche Stressreaktion zu reduzieren. Durch den Fokus auf die Atmung wird der Geist nach und nach ruhiger. Mit dem Annehmen dessen, "was ist", gelingt es außerdem, einen wertvollen Abstand zu den eigenen Gedanken zu bekommen. Mit der Atementspannung lernen Sie eine intuitive, einfache und wirkungsvolle Methode, um für Entspannung zu sorgen.

Art der
Veranstaltung:     Praktischer Entspannungskurs
Zielgruppe:          Studierende
Teilnehmerzahl:   bis 10 Personen, mind. 6 Personen
Referentin:           Tina Scheu, Psycholog. Psychotherapeutin

Datum/Uhrzeit:    Kurs an der HTWG: 6x Mi, Start 09.11.16, 18.00-18.30 Uhr (st)
                            Kurs an der UNI: 6x Mi, Start 09.11.16, 13:30 - 14:00 Uhr (st)

Ort:                      HTWG: Raum B220 (Dachgeschoss)
                            UNI: Räume der PBS, K313-315. Ebene K3
Kosten:                10 € Studierende - bei Anmeldung in bar zu entrichten
                            15 € Angestellte
Anmeldung:          Anmeldung im Service Center von Seezeit (Eingangsbereich Uni),
                             Tel. +497531-887400,
                             oder an der HTWG: ZSB Gebäude A, Zimmer A023.
                             Anmeldeschluss eine Woche vor Begin

http://www.seezeit.com/pbs_kurse
hier noch der Link, falls Sie noch mehr Infos brauchen.