International

 

Akademisches Auslandsamt

Baden-Württemberg STIPENDIUM

Allgemeine Informationen

Die Baden-Württemberg Stiftung fördert mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende den internationalen Austausch von hochqualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden und Graduierten. Die Studien- und Forschungsstipendien kommen grundsätzlich zu gleichen Teilen Bewerberinnen und Bewerbern aus Baden-Württemberg und aus dem Ausland zugute.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Auslandsstudienaufenthalte an den außereuropäischen Partnerhochschulen der HTWG. Praktische Studiensemester im Ausland werden nicht über das Baden-Württemberg-STIPENDIUM gefördert.

Welche Stipendienleistungen gibt es?

Aus den Mitteln, die der HTWG von der Baden-Württemberg Stiftung bislang pro Jahr für inländische Bewerber zugeteilt wurden, können etwa acht bis elf Semester-Stipendien mit einer Gesamtfördersumme von circa 2.000€ vergeben werden.

Die Stipendiendauer ist auf ein Semester begrenzt. Zuschüsse zu den Reisekosten bzw. für evtl. doch anfallende Studiengebühren werden nicht gewährt. Das Akademische Auslandsamt behält sich Änderungen der Stipendienhöhe unter Beachtung der Vorgaben der Baden-Württemberg Stiftung vor.

Wer kann sich bewerben?

Das Programm wendet sich an eingeschriebene Studierende aller Fachrichtungen, die an der HTWG einen Studienabschluss anstreben. Die Nationalität der Bewerber spielt dabei keine Rolle. Zum Zeitpunkt des Auslandssemesters müssen sich Bachelor-Studierende mindestens im 4. Fachsemester, Master-Studierende mindestens im 2. Fachsemester befinden.

Wann ist Bewerbungsschluss?

Die Bewerbung auf ein Baden-Württemberg STIPENDIUM beim Akademischen Auslandsamt der HTWG ist nur ein Mal im Jahr möglich. Bewerbungstermin für Auslandsaufenthalte im WS 2017/2018 und SS 2018 ist der 31. März 2017.

Bitte beachten Sie, dass bis einschließlich 31. März die kompletten Bewerbungsunterlagen eingegangen sein müssen (bei postalischer Übermittlung ist der Posteingangsstempel maßgeblich!).

Wie verhält es sich mit BAföG?

Detaillierte Informationen hierzu können Sie dem Merkblatt der Baden-Württemberg Stiftung entnehmen.

Kann ich auch andere Stipendien gleichzeitig erhalten?

Beziehen Studierende andere Stipendien, die speziell der Förderung eines Auslandsstudiums dienen, ist die Gewährung eines Baden-Württemberg-STIPENDIUMs im gleichen Zeitraum nicht möglich. Stipendien, die nicht speziell diesem Zweck dienen bzw. ergänzende Leistungen darstellen (z.B. Reisekostenzuschuss, kostenfreier Wohnheimplatz), treten mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM nicht in Konkurrenz.

Ablauf der Bewerbung beim Akademischen Auslandsamt der HTWG

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Bewerbungsformular: 1x elektronisch übermitteln + 1x mit Unterschrift
  • Lebenslauf
  • HTWG-Immatrikulationsbescheinigung
  • Notenkontoauszug einschl. Prüfungsleistungen des vorangegangen WS
  • Motivationsschreiben von einer halben bis maximal einer DINA4-Seite Länge. Bitte beantworten Sie darin folgende Fragen: Was ist Ihr Studienziel an der Gasthochschule? Bei welchen Gelegenheiten haben Sie bereits soziale oder interkulturelle Kompetenz bewiesen bzw. wo haben Sie sich eherenamtlich engagiert? (Nachweise sind nur auf Nachfrage einzureichen)
  • Nachweis der erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse für den Auslandsaufenthalt (z.B. durch den Notenkontoauszug, ein von einem Sprachdozenten ausgefülltes DAAD-Sprachzertifikat, ein Sprachschulzeugnis, etc.)
  • Bachelor-Abschlusszeugnis, falls Bachelor-Studiengang bereits beendet

Wie kann ich mich bewerben?

Schritt 1: Sie füllen das Bewerbungsformular elektronisch aus und übermitteln es. Falls Sie Outlook verwenden, klicken Sie einfach auf "Senden" am Dokumentende, falls nicht, speichern Sie das Formular inkl. Daten ab und schicken es per E-mail an Frau Waurich

Schritt 2: Anschließend drucken Sie das Bewerbungsformular aus und unterschreiben es. Sie können Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen anschließend auf drei verschiedenen Wegen einreichen:

1. persönliche Abgabe im Raum B122

2. per Post direkt an Frau Waurich

3. als Scan: unterschriebenes, eingescanntes Bewerbungsformular zusammen mit den anderen Bewerbungsunterlagen als E-mailanhang an Frau Waurich schicken. Schritt 1 ist auch in diesem Fall unbedingt durchzuführen (Bewerbung sonst ungültig!).

Nach welchen Kriterien wird ausgewählt?

Kriterien für die Auswahl sind neben einer hohen Qualität der Studienleistungen die soziale und interkulturelle Kompetenz der Bewerber. Bei der Auswahl wird darüber hinaus auf Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit geachtet (sofern die Bewerberlage dies zulässt, berücksichtigt die Auswahlkommission KandidatInnen aus allen Fakultäten der HTWG). Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die fristgerecht, komplett sowie in der oben beschriebenen Form eingegangen sind.

Wann und wie erfahre ich, ob ich ausgewählt wurde?

Den Bescheid über das Ergebnis der Auswahlkommission erhalten Sie per E-mail ca. Mitte April.