Bachelor

 

Bauingenieurwesen

Studiengänge sind akkreditiert durch:


Bauingenieurwesen ist außerdem zertifiziert durch:

Willkommen auf der Homepage des Studiengangs BIB

Konstruieren, Kalkulieren und Bauen für alle Lebensbereiche

Bauingenieure übernehmen eine herausragende Rolle bei der Erstellung und Erhaltung von Bauwerken im gesamten Hoch- und Tiefbau.

Das Berufsfeld des Bauingenieurs umfasst den Entwurf, die Berechnung, die Ausführung und die Betreuung von Bauwerken einschließlich der Geotechnik, des Verkehrs- und des Wasserwesens.

Bauingenieure tragen damit eine große Verantwortung für die Sicherheit von Bauwerken sowie für den Schutz und den Erhalt unserer Umwelt für zukünftige Generationen.

Teamfähigkeit und Führungseigenschaften gehören ebenso zu den Herausforderungen für Bauingenieure wie die Zusammenarbeit mit zahlreichen angrenzenden Berufsfeldern.

Leitbild

Im 7-semestrigen Studiengang „Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen“ (BIB) werden BauingenieurInnen auf ingenieurwissenschaftlicher Grundlage anwen­dungs­orientiert umfassend gebildet. Sie sollen in der Lage sein, technisch, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige bauliche, planerische und baubetriebliche Lösungen zur Errichtung von Bauwerken, Verkehrswegen und in der Wasserwirtschaft zu erarbeiten und umzusetzen. Sie leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft in der Zukunft.

Die Absolventen vermögen eigenverantwortlich ingenieurwissenschaftliche Planungsmetho­den auch unter Verwendung von IT-Tools qualifiziert anzuwenden sowie wirtschaftlich kom­petent zu handeln. Angestrebt wird eine fachlich breite Ingenieurausbildung mit angemes­se­ner Spezialisierung, so dass die Absolventen in allen Bereichen des Bauingenieurwesens tätig sein können. Sie haben die sprachliche Kompetenz, auch im internationalen Raum zu agieren.

Beim Studiengang BIB wird Wert gelegt auf eine hohe Qualität der Lehre und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen. Er integriert aktuelle Entwicklungen und pflegt interdisziplinäre Zusammenarbeit.

To top