Hochschule

 

Studienangelegenheiten

Bewerbung um einen Studienplatz in einem Master-Studiengang

Die Zentrale Studienberatung unterstützt Sie bei Ihrer individuellen Studienorientierung. Fragen zum Bewerbungsverfahren, Zulassungsverfahren oder der Immatrikulation können Sie gerne an die für den gewählten Studiengang zuständige Sachbearbeiterin des Studierendensekretariats richten. Informationen rund um das Studium in einem bestimmten Studiengang beantworten gerne die Ansprechpartner/innen in den jeweiligen Fakultäten und Studiengängen. Informationen der Stadtverwaltung zur Studienzeit in Konstanz erhalten Sie im Bürgerbüro.

Im Bereich Satzungen und Ordnungen können Sie die geltenden Studien- und Prüfungsordnungen sowie die Zulassungs- und Immatrikulationsordnung und die Zulassungssatzungen einsehen. Für alle Studiengänge der Hochschule Konstanz sind Zulassungszahlen in der Zulassungszahlenverordnung (ZZVO-HAW) des Landes Baden-Württemberg festgelegt. Das bedeutet, dass kapazitätsbedingt nicht jede/r Bewerber/in für ein Studium zugelassen werden kann. Die Zulassung zu einem Studienplatz erfolgt daher über ein Auswahlverfahren. Sie können am Auswahlverfahren nur teilnehmen, wenn Sie sich ordnungsgemäß und fristgerecht bewerben.

Im jeweiligen Bewerbungszeitraum können Sie sich nur für einen der angebotenen Masterstudiengänge bewerben. Sollte zu einem Semester für einzelne Masterstudiengänge ein zweiter Bewerbungszeitraum eröffnet werden, geben wir die Studiengänge und den Zeitraum nach dem 01.06. bzw. 01.12. eines Jahres auf der Seite Termine und Fristen bekannt. In diesem zweiten Bewerbungszeitraum können Sie sich für einen anderen der dafür bekanntgegebenen Masterstudiengänge neu bewerben, wenn Ihre bisherige Bewerbung keinen Erfolg hatte oder wenn Sie Ihre bisherige Bewerbung aus dem ersten Bewerbungszeitraum abschließend zurückziehen. Sie können sich im zweiten Bewerbungszeitraum auch auf die dafür bekanntgegebenen Masterstudiengänge bewerben, wenn Sie sich bisher noch gar nicht beworben haben.

Beachten Sie bitte, daß nur der letzte ausgedruckte und im jeweiligen Bewerbungszeitraum fristgerecht bei der Hochschule Konstanz eingegangene Antrag auf Zulassung am Zulassungsverfahren teilnimmt.

  1. Online-Bewerbung für Master-Studiengänge (s. nächster Absatz)
  2. Quereinstieg in ein höheres Semester
  3. Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen
  4. Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen
  5. Bewerbungsstatus online abfragen
  6. Probleme bei der Online-Bewerbung

1. Online-Bewerbung für Master-Studiengänge

Die Bewerbung um einen Studienplatz an der HTWG Konstanz in einem Master-Studiengang ist ausschließlich über die Online-Bewerbung möglich.


Beachten Sie bitte bei der Online-Bewerbung:

 

  1. Vor dem Absenden der Daten: Prüfen Sie bitte sorgfältig die von Ihnen eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit (Button „Kontrollansicht“) und nehmen Sie ggf. noch online die erforderlichen Änderungen vor.
  2. Nach dem Absenden der Daten: Es können im Online-Antrag keine Änderungen mehr vorgenommen werden. Stellen Sie jetzt nachträglich einen Fehler fest oder wollen Sie eine Änderung vornehmen, bewerben Sie sich bitte nicht ein zweites Mal online. Korrekturen oder Ergänzungen können Sie handschriftlich auf dem ausgedruckten Antrag auf Zulassung nachtragen. 
  3. Nach dem Absenden der Unterlagen: Teilen Sie Korrekturen oder Ergänzungen zu Ihren eingegebenen Daten bitte bis zum Bewerbungsschluss schriftlich oder per E-Mail direkt der für den von Ihnen im Hauptantrag gewählten Studiengang zuständigen Sachbearbeiterin im Studierendensekretariat mit.
  4. Nachträgliche Änderung des Studiengangs: Liegen uns Ihre Bewerbungsunterlagen bereits vor und Sie wollen nachträglich den Studiengang ändern, teilen Sie dies bitte bis zum Bewerbungsschluss schriftlich oder per E-Mail direkt der für den von Ihnen gewählten Studiengang zuständigen Sachbearbeiterin im Studierendensekretariat mit.
  5. Der Antrag auf Zulassung ist nur dann vollständig, wenn Sie das pdf-Dokument am Ende der Online-Bewerbung ausdrucken, unterzeichnen und zusammen mit den geforderten Nachweisen per Post an die Hochschule Konstanz übermitteln. Diese Unterlagen müssen spätestens am Tag des Bewerbungsschlusses beim Studierendensekretariat der Hochschule Konstanz eingegangen sein.
    Für unsere Bearbeitungsabläufe ist es hilfreich, wenn Sie sich frühzeitig vor dem Bewerbungsschluss bewerben und die Ihnen vorliegenden Unterlagen frühzeitig bei uns einreichen. Unterlagen zum Antrag auf Zulassung, die Ihnen dann noch nicht vorliegen (z. B. das Abschlusszeugnis Ihres Bachelorstudiengangs), können Sie nach Erhalt bis zum Bewerbungs-schluss nachreichen. Bitte geben Sie bei Nachreichungen immer Ihre Bewerbernummer an.
  6. Liegt Ihnen das Abschlusszeugnis bzw. die Gesamtnote des Erststudiums bis zum Bewerbungsschluss noch nicht vor, legen Sie einen aktuellen Notenspiegel, sowie eine Bescheinigung der Hochschule über die vorläufige ECTS- gewichtete Durchschnittsnote bei. Ohne diese Nachweise ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich.
  7. Verwenden Sie für die Einreichung der Unterlagen bitte keine Bewerbungsmappen oder Plastikhüllen und legen Sie keine Datenträger (z. B. eine CD) bei. Hilfreich ist für uns auch, wenn Sie Ihre Unterlagen in diese Reihenfolge bringen:
    1. Antrag auf Zulassung | 2. Schulabschlusszeugnis |
    3. Studienabschlusszeugnis bzw. aktueller Notenspiegel |
    4. sonstige Nachweise | 5. tabellarischer Lebenslauf
    .
  8. Senden Sie die Antragsunterlagen bitte an folgende Adresse:

Hochschule Konstanz
Studierendensekretariat
Alfred-Wachtel-Straße 8
78462 Konstanz

Bewahren Sie Ihre Zugangsdaten (Bewerbernummer und Passwort), die Sie am Ende der Online-Bewerbung angezeigt bekommen, an einem sicheren Ort auf bzw. drucken Sie diese Daten aus.

2. Quereinstieg in ein höheres Semester

Bitte bewerben Sie sich wie bei Punkt 1 online und ergänzen Sie Ihren Antrag mit den Formularen/Anträgen auf der Seite "Bewerbung in ein höheres Semester"

3. Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen

Die Anrechnung von Studienzeiten bzw. Studien- und Prüfungsleistungen aus vorherigen Studien ist innerhalb von drei Monaten nach dem Tag der Immatrikulation an der Hochschule Konstanz beim/bei der zuständigen Prüfungsausschussvorsitzenden schriftlich zu beantragen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

4. Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen

Bewerber/innen um einen Studienplatz in einem Master-Studiengang mit ausländischen Hochschulzeugnissen benötigen eine Zeugnisanerkennung des Studienkollegs Konstanz (STK). Mit der Zeugnisanerkennung des STK und Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich anschließend um einen Studienplatz an der Hochschule Konstanz bewerben.

Alle Studienbewerber/innen müssen sehr gute deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Da die Lehrveranstaltungen überwiegend in deutscher Sprache abgehalten werden, sind fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache Grundvoraussetzung für ein Studium.

Der Zulassungsantrag wird nur bearbeitet, wenn ein Sprachzeugnis über entsprechende Deutschkenntnisse, z. B. DSH oder einer vergleichbaren Prüfung beigelegt wird. Zumindest muss ein Nachweis über die Anmeldung zu einer solchen Prüfung beiliegen, die noch vor Beginn des Studiums stattfindet. Ohne den Nachweis über entsprechende Sprachkenntnisse wird Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt!

Voraussetzung für die Einschreibung ist die Vorlage der Bescheinigung über das Bestehen der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (mindestens DSH-2) oder einer vergleichbaren Prüfung (z. B.: TestDaF 4,0)

5. Bewerberstatus online abfragen

Damit Sie sich über den Status Ihrer Bewerbung informieren können, steht Ihnen auf unserer Homepage das Portal Studienangelegenheiten zur Verfügung. In diesem Portal werden Ihnen während unserer Bearbeitung auch die ggf. noch fehlenden Unterlagen angezeigt.

Das Portal Studienangelegenheiten finden Sie hier.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine telefonischen Auskünfte zum Stand der Bewerbung geben können. Beachten Sie, dass nur der letzte ausgedruckte und fristgerecht bei der Hochschule Konstanz eingegangene Antrag auf Zulassung am Zulassungsverfahren teilnimmt.

6. Probleme bei der Online-Bewerbung

Sollten technische Probleme bei der Online-Bewerbung auftreten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an qiszul@htwg-konstanz.de.
Sollten Sie Ihre Bewerbernummer oder das Passwort für die Abfrage des Standes Ihrer Bewerbung im Portal Studienangelegenheiten vergessen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die für den von Ihnen im Hauptantrag gewählten Studiengang zuständige Sachbearbeiterin.
Sollte es Ihnen aus anderen Gründen nicht möglich sein, die Online-Bewerbung durchzuführen, können Sie den Antrag schriftlich bei der für den von Ihnen gewählten Studiengang zuständigen Sachbearbeiterin anfordern.