Forschung

 

Institut für Strategische Innovation und Technologiemanagement - IST

M.Sc. Christina Ungerer

E-Mail an Christina Ungerer

Das International Business (B.Sc.) Studium an der Hochschule Pforzheim schloss Christina Ungerer mit einer Bachelorthesis in einem Startup Unternehmen ab, für dessen innovatives Sicherheitsprodukt sie das internationale Marktpotenzial ermittelte. Während der anschließenden zwei Jahre Arbeitserfahrung in einer Unternehmensberatung war sie weiterhin nebenberuflich im Startup-Bereich tätig. Auch im Masterstudium in International Management (M.Sc.) in Boston sowie an der ESB Reutlingen befasste sie sich mit dem Thema Innovation und erforschte das Akzeptanzverhalten potentieller Kunden eines neuartigen technologischen Produktes. Nach einem weiteren Jahr Automobilindustrie und Strategieentwicklung nahm sie im Juli 2015 ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Strategische Innovation und Technologiemanagement (IST) auf. Als Doktorandin bei Prof. Dr. Ing. Guido Baltes wird sie in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ihren PhD erlangen. Im Rahmen ihres Dissertationsvorhabens forscht sie an Erfolgsindikatoren von technologie-basierten Startups.

Während Studienzeiten wurde Christina Ungerer über drei Jahre als Stipendiatin der Markelstiftung, einer Begabtenförderung baden-württembergischer Studierender, ausgezeichnet. Aufgrund ihrer persönlichen sowie akademischen Leistungen wurde sie zur Botschafterin der Macquarie University in Sydney ernannt. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten umfassten die Themen High-Tech Innovation, Marktforschung, Marketingstrategie, Konsumentenpsychologie, Führung und Change Management. 

Im Rahmen ihrer aktuellen Forschungstätigkeit führt sie eine randomisierte kontrollierte Studie mit dem Ziel der Effizienzsteigerung innovationsfördernder Maßnahmen durch. Das von der renommierten amerikanischen Kauffman Foundation geförderte Projekt untersucht über die nächsten drei Jahre den Einfluss von Coaching auf die Überlebensfähigkeit von technologiebasierten Startups. 

Projekthomepage: www.CoVent-rct.org

 

Tätigkeitsbereiche Industrie und Startup

  • Internationales Produktmanagement
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Strategieentwicklung
  • Marktforschung
  • Strategisches Marketing

Ausbildung

  • PhD an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Thema: coaching as a success factor of technology-oriented ventures
    Abschluss: voraussichtlich 2019
  • M.Sc. in international Management an der Northeastern University, Boston, USA und der ESB Reutlingen
    Schwerpunkt: Business Strategy, Statistics, Innovation Adoption
  • B.Sc. in International Business an der Hochschule Pforzheim mit Auslandsaufenthalt an der Macquarie University, Sydney, Australien
    Schwerpunkt: Business and Professional Ethics, Finance, Innovation Distribution

Forschungsschwerpunkte

  • Taktisches Business Coaching als Fördermaßnahme für Neugründung
  • Erfolgsindikatoren technologie-orientierter Startups
  • Businessplananalyse auf Basis von Transaktionsbeziehungen
  • Algorithmus zur automatischen Texterkennung

Auszeichnungen

  • Promotionsstipendium, DZ Bank Stiftung
  • Student’s Award, NiTiM International Graduate School

Lehre

  • Investitionsmarketing (MMS), Tutorial
  • Innovationsmarketing (WIM), Tutorial
  • Innovationsmarketing Lehrauftrag WS16/17
  • Masterkolloquium, Lehrauftrag WS16/17

Publikationen

  • Giones, F., Ungerer, C., Baltes, G. (2017) On the Factors Influencing New Ventures’ Blended Values. LCE2017 7th International Leuphana Conference on Entrepreneurship, Lüneburg, January 19-21, 2017, p. 1-17
  • Ungerer, C., König, M., Giones, F., Baltes, G. (2016): Reliably Reading Venture Survival from the Business Plan. In: 2016 IEEE-ITMC & 22nd ICE Conference, Trondheim (NOR).
  • König, M., Baltes, G., Ungerer, C., Büchele, R. (2016): Agreement on the Venture’s Reality Presented in Business Plans. In: 2016 IEEE-ITMC & 22nd ICE conference, Trondheim (NOR).
  • Unterkalmsteiner, M., Abrahamsson, P. et al. (2016) Software Startups – A Research Agenda, e-Informatica Software Engineering Journal, Vol. 10 Issue 1, p89-123
  • Ungerer, C. (in Druck): Leading International Teams, in: Havar-Simonovich, T. and Simonovich, D. (eds.), Contemporary Practice and Theory of Organisations – Part 2: Leading and Changing the Organisation, Hannover: ibidem