Hochschule

 

Aktuelles

HTWG-Nachrichten

Pressestelle

Wir informieren gerne!
Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Meldungen oder der Hochschule haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der HTWG Konstanz:

Dr. Adrian Ciupuliga
Tel.: + 49 7531 206-417
Tel.: + 49 7531 206-436
E-Mail: pressestelle@htwg-konstanz.de

Anja Wischer
Tel.: +49 7531 206-635
E-Mail: anja.wischer@htwg-konstanz.de

Nachrichten aus der HTWG

20.04.17

Firma Dunkermotoren stiftet zwei Linearmotor-Achsen

Freude an der Fakultät Maschinenbau: Die Firma Dunkermotoren hat dem Labor für mechatronische Systeme zwei Linearmotoren für einen Zwei-Achs-Greifer-Aufbau zur Verfügung gestellt. Die Anlage kommt in fast allen Studiengängen der Fakultät zum Einsatz.

In nahezu allen Studiengängen der Fakultät Maschinenbau erfahren die Studierenden Einführungen bzw. Vertiefungen in die Steuerungsprogrammierung und die Regelungstechnik. „Die Studierenden arbeiten sehr gerne an dem Roboter – die Modernität und Dynamik machen Spaß“, sagt Prof. Dr. Roland Nägele, Professor im Labor für mechatronische Systeme. Der zweiachsige Linearmotor-Roboter zeichnet sich durch hohe Beschleunigung und präzise Positionierung aus. „Wir freuen uns, wenn wir die gute Ausbildung der HTWG mit unseren Anlagen unterstützen können“, sagte Matthias Utz, Produktmanager für Lineartechnik, bei der Übergabe der Anlage anlässlich des diesjährigen Maschinenbautags. Vor Ort konnte er den funktionsfähigen Aufbau begutachten, den sechs Studierende in drei aufeinander aufbauenden Projektarbeiten konstruiert und realisiert haben. (aw)

Der Zwei-Achs-Roboter beim Tower-of-Hanoi-Spiel

 

Die Studenten Alexander Wilhelm (ganz links) und Sven Heugel (zweiter von rechts) haben in Projektarbeiten für den funktionsfähigen Aufbau der Anlage gesorgt. Die Bonndorfer Firma Dunkermotoren, vertreten durch Matthias Utz (zweiter von links), hat die Linearmotoren gestiftet. Prof. Dr. Roland Nägele freut sich über die erweiterten Möglichkeiten im Labor für mechatronische Systeme.