Hochschule

 

Aktuelles

HTWG-Nachrichten

Pressestelle

Wir informieren gerne!
Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Meldungen oder der Hochschule haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der HTWG Konstanz:

Dr. Adrian Ciupuliga
Tel.: + 49 7531 206-417
Tel.: + 49 7531 206-436
E-Mail: pressestelle@htwg-konstanz.de

Anja Wischer
Tel.: +49 7531 206-635
E-Mail: anja.wischer@htwg-konstanz.de

Nachrichten aus der HTWG

28.08.17

Wissenschaftliche Weiterbildung vernetzt sich weiter

Die HTWG ist nun institutionelles Mitglied der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF). Der satzungsmäßige Zweck ist die Förderung, Koordinierung und Repräsentation der Weiterbildung und des Fernstudiums. Dazu gehört auch die Förderung von Forschung und Lehre auf diesen Gebieten.

In jüngster Zeit stehen zudem die Rolle der neuen Medien in der Hochschulweiterbildung und im Fernstudium sowie das lebenslange Lernen im Fokus der Arbeit der DGWF. Die DGWF ist Mitglied im European University Continuing Education Network (EUCEN).

Um wissenschaftliche Weiterbildung in Hochschulen, Gesellschaft und Politik zu positionieren und zu den wichtigen Diskursen beizutragen, arbeitet Die DGWF mit einer Vielzahl von Publikations-, Kommunikations- und Veranstaltungsformaten:

  •  Publikationen und Dokumentationen
  •  Jahrestagungen, Konferenzen, Workshops, Fachtagungen und Symposien
  •  Beratung von Institutionen und Personen
  •  Empfehlungen und Stellungnahmen
  •  Wissenschaftlich fundierte Untersuchungen und Forschungsprojekte


Die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) ist ein Verband mit über 325 institutionellen und persönlichen Mitgliedern aus Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen.


Vorteile einer Mitgliedschaft:

  • Mitglieder profitieren von einem starken Kompetenznetzwerk
  • Mitglieder profitieren von der Zusammenarbeit mit Partnern, mit denen wir unsere Interessen besser bezüglich wissenschaftlicher Weiterbildung innerhalb der Hochschule und hochschulübergreifend vertreten können
  • Mitglieder profitieren vom regionalen und inhaltlichen Austausch in den Arbeitsgemeinschaften und Landesgruppen der DGWF – insbesondere die Landesgruppe Baden-Württemberg ist sehr aktiv
  • Mitglieder profitieren vom wissenschaftlichen und best-practice-Austausch auf den regelmäßigen Tagungen der Arbeitsgemeinschaften, den Treffen der Landesgruppen und auf der DGWF Jahrestagung

(ca/aw)
Weitere Informationen auf der Homepage der DGWF

Ansprechpartner an der HTWG für weitere Informationen zur DGWF:

Dipl.-Päd. Carsten Ansorge
Referent für wissenschaftliche Weiterbildung
Büro: D 106
+49 7531 206 9030 (Fon)
+49 7531 206 879030 (Fax)
cansorge@htwg-konstanz.de