Hochschule

 

Aktuelles

HTWG-Nachrichten

Pressestelle

Wir informieren gerne!
Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Meldungen oder der Hochschule haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der HTWG Konstanz:

Dr. Adrian Ciupuliga
Tel.: + 49 7531 206-417
Tel.: + 49 7531 206-436
E-Mail: pressestelle@htwg-konstanz.de

Anja Wischer
Tel.: +49 7531 206-635
E-Mail: anja.wischer@htwg-konstanz.de

Nachrichten aus der HTWG

29.09.17

Bachelor-Absolventin beeindruckt bei Fachkongress

Das kommt nicht alle Tage vor: Kurz nach ihrem Bachelor-Abschluss im Studiengang Wirtschaftsrecht hat Kathrin Holzeder Expertenpublikum beeindruckt – zunächst in einer Fachzeitschrift, nun bei einem Kongress in Luzern.

„Das Verhältnis von Kosten und Nutzen bei der Normierung der internationalen Rechnungslegung“ – so lautete das Thema der Abschlussarbeit von Kathrin Holzeder verkürzt. Im Dezember 2016 schloss sie damit ihren Bachelor of Laws (LL.B.) an der HTWG ab.
Ihr betreuender Professor Dr. Burkhard Kahre bescheinigte ihr  eine „sehr gute Arbeit“. Er unterstützte sie dabei, die Kernthesen ihrer Arbeit in einem Artikel in der Fachzeitschrift PiR (Praxis der internationalen Rechnungslegung, Ausgabe 7-8/2017, S. 211 ff.) zu veröffentlichen. Dieser Beitrag wurde darüber hinaus zur Konferenz CARF (Controlling, Accounting, Risk, Finance) der Hochschule Luzern angenommen und dort dem Ausschuss Accounting vorgestellt. „Sowohl die Vorstellung als auch die anschließende Diskussion mit dem Fachpublikum, insbesondere Professoren und Doktoranden, hat Frau Holzeder souverän gemeistert.“

Kathrin Holzeder hatte sich bereits während ihrer Studienzeit an der HTWG einen Namen gemacht. Mit ihrem Teamkollegen Timon Strube wurde sie 2015 als Mitglied des Bodensee Racing Teams mit dem ETO-Preis für herausragende Leistungen in der Kategorie Anwendungsorientierung ausgezeichnet.  Kathrin Holzeder, damals im fünften Semester Wirtschaftsrecht, und Timon Strube, zur Zeit der Preisverleihung Student im siebten Semester Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, hatten für ihren ausgefeilten Business-Plan mehrfach erste Plätze auf den Wettbewerben der Formula Student belegt. (aw)

 

Die Wirtschaftsrechts-Absolventin Kathrin Holzeder und Prof. Dr. Burkhard Kahre stellten gemeinsam Kernthesen der Abschlussarbeit von Kathrin Holzeder bei der Konferenz CARF in Luzern vor.