Hochschule

 

Aktuelles

HTWG-Nachrichten

Pressestelle

Wir informieren gerne!
Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Meldungen oder der Hochschule haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der HTWG Konstanz:

Dr. Adrian Ciupuliga
Tel.: + 49 7531 206-417
Tel.: + 49 7531 206-436
E-Mail: pressestelle@htwg-konstanz.de

Anja Wischer
Tel.: +49 7531 206-635
E-Mail: anja.wischer@htwg-konstanz.de

Nachrichten aus der HTWG

26.10.17

Vernissage mit Überraschung

Einen gelungenen Auftakt zur Wanderausstellung des Deutschen Ziegelpreises 2017 bot der Vortrag der Stuttgarter Architektin Elke Reichel. Beifall gab es nicht nur für ihren inspirierenden Vortrag, sondern auch für die Ankündigung des Baubürgermeisters, die zukünftige Gestaltungsbeirätin der Stadt Konstanz auf dem Podium zu haben.

Karl Langensteiner-Schönborn, der Baubürgermeister der Stadt Konstanz, wartete mit der Nachricht bis ganz zum Schluss, doch sie setzte dem eindrucksvollen Vortrag von Elke Reichel die Krone auf: Am Vorabend war die Entscheidung gefallen, die Stuttgarter Architektin als neues Mitglied des Gestaltungsbeirates der Stadt Konstanz zu berufen.

Groß war der Beifall, denn der vorangegangene Einblick in Arbeitsweise und Motivation des Architekturbüros Reichel Schlaier hatte deutlich gemacht, dass die Arbeitswelt des Architekten von Sachzwängen, aber auch von Mut, Einsatzwillen und Kreativität - sowie mitunter dem puren Zufall - bestimmt wird. Elke Reichel stellte diverse Projekte des Büros vor, u.a. den Siegerentwurf des Deutschen Ziegelpreises 2017, das Besucher- und Kundenzentrum der Firma Kärcher in Winnenden. Die detaillierte Schilderung bot den Studierenden Ansporn und einen Hauch Praxisluft, wofür sich auch Michaela Metz vom Ziegelzentrum Süd e. V. bedankte.

Zum dritten Mal hatte das Ziegelzentrum Süd e. V. in diesem Jahr gemeinsam mit dem Bundesbauministerium den Deutschen Ziegelpreis ausgeschrieben für energieeffiziente Bauten, die das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Ziegel erkennen lassen. Die daraus resultierende Wanderausstellung zeigt neben den prämierten Projekten eine Auswahl der besten Einreichungen und ist bundesweit an Hochschulen zu Gast. An der HTWG Konstanz kann sie noch bis 8. November im Gebäude P besichtigt werden.

Sie sprachen bei der Eröffnung der Wanderausstellung des Deutschen Ziegelpreises 2017 im Gebäude P: Michaela Metz (links) vom Ziegelzentrum Süd e.V. und Elke Reichel (rechts), die Hauptpreisträgerin und Rednerin des gestrigen Abends.