Hochschule

 

Aktuelles

HTWG-Nachrichten

Pressestelle

Wir informieren gerne!
Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Meldungen oder der Hochschule haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der HTWG Konstanz:

Dr. Adrian Ciupuliga
Tel.: + 49 7531 206-417
Tel.: + 49 7531 206-436
E-Mail: pressestelle@htwg-konstanz.de

Anja Wischer
Tel.: +49 7531 206-635
E-Mail: anja.wischer@htwg-konstanz.de

Nachrichten aus der HTWG

14.11.17

IAV sponsert eLaketric Team

Freude beim eLaketric Team: Die Firma IAV fördert das Team bei der Entwicklung eines Rennmotorrads mit Elektroantrieb – sowohl finanziell als auch mit Know-How.

Stellvertretend für die Firma IAV übergab Christian Willenberg am Tag der Elektrotechnik symbolisch einen Scheck an das Team. Der Scheck steht allerdings nicht nur für eine Finanzspritze von 1500 Euro pro Jahr. Der Sponsoringvertrag der Hochschule mit dem Engineering-Dienstleister umfasst auch ein Eventsponsoring und Wissenstransfer. So werden die Mitglieder des Teams ihr Motorrad ausgiebig beim IAV-Raceday testen sowie Fachtagungen besuchen können.

Das eLaketric Racing Team hat sich 2015 gegründet. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, alle zwei Jahre ein Rennmotorrad mit Elektroantrieb zu entwickeln und in der eigenen Werkstatt zu bauen, um damit beim internationalen Wettbewerb MotoStudent teilzunehmen. Das Team der HTWG war das erste MotoStudent-Team einer deutschen Hochschule. Bei der ersten Wettbewerbsteilnahme im Oktober 2016 erreichte das Team unter den 18 angetretenen Teams in der Elektroklasse stolz Platz 4. Die aktuelle Saison MS 2017/18 endet im Oktober 2018 mit dem Abschlussrennen im spanischen Aragón.

Die Firma IAV ist einer der weltweit größten Engineering-Dienstleister der Automobilindustrie. Zu ihren Kernkompetenzen gehören Lösungen in allen Bereichen der Elektronik-, Antriebsstrang- und Fahrzeugentwicklung. (aw)

Freuen sich über die Unterstützung von IAV, vertreten von Christian Willenberg (ganz rechts): Teamtutor Prof. Dr. Florian Lang, HTWG-Präsident Prof. Dr. Carsten Manz sowie die Teammitglieder Lucas Boxan und Dominik Erchinger (von links).