Forschung

 

Konstanz Institut für Corporate Governance - KICG

Prof. Dr. Stephan Grüninger

Wissenschaftlicher Direktor

Vita

Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger ist Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG). Er ist Inhaber der W3-Professur für Allgemeine BWL mit Schwerpunkt Managerial Economics an der Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung. Außerdem leitet er das Center for Business Compliance & Integrity (CBCI) und ist Direktor des Forum Compliance & Integrity (FCI).

Er promovierte 2001 bei Prof. Dr. Reinhard Pfriem an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg zum Thema "Vertrauensmanagement - Kooperation, Moral und Governance".

Von 2002 bis 2009 arbeitete Stephan Grüninger in der Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung, insbesondere in den Bereichen Anti-Fraud & Compliance Management sowie Fraud Investigation, zuletzt als Partner der Ernst & Young AG.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Corporate Governance
  • Compliance & Anti-Fraud Management
  • Wirtschaftsethik / Corporate Responsibility
  • Vertrauens- und Risikomanagement

 

 

Funktionen und Kooperationspartner

Weitere Informationen unter www.stephan-grueninger.de

Kontakt

Raum F 107
t. 07531 206-251
f. 07531 206-87251
E-Mail an Prof. Dr. Stephan Grüninger

Nach oben

Publikationen / Publications
Prof. Dr. Stephan Grüninger

Monographien/Monographs

  • Vertrauensmanagement – Kooperation, Moral und Governance. Marburg: Metropolis 2001

Herausgeber/Editor

Aufsätze/Articles

  • Rethinking Compliance – Essential Cornerstones For More Effectiveness In Compliance Management (gemeinsam mit L. Schöttl), in: CEJ 2017, Vol. 3, No. 2, S. 3-17. Hier abrufbar.
  • Zusatzprozess CSR & Integritätsmanagement - Management von Soft Law und Unternehmensintegrität, in: R. P. Falta & C. Dueblin (Hrsg.): Praxishandbuch Legal Operations Management, Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag 2017, S. 795-809.
  • Unternehmensintegrität & Compliance - Was wirklich wichtig ist. Eine Handreichung für Führungskräfte (gemeinsam mit L. Schöttl und J. Wieland). Zentrum für Wirtschaftsethik gGmbH. Hier abrufbar.
  • Integritätsmanagement – mehr als nur Compliance! Wirtschaftsführer für junge Juristen, 2016, S. 8-11. (Download des Artikels, Link zur Zeitschrift: http://www.boorberg.de/sixcms/media.php/605/WF_2016.pdf)
  • So geht das nicht - Compliance muss neu gedacht werden: Sechs Thesen für mehr Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit im Compliance-Management. In: Compliance Manager, 1/2016, S. 44-53.
  • Multistakeholder-Analyse zur Evaluation der KICG Anforderungen an Compliance-Management-Systeme (gemeinsam mit A. Wiebe). In: Forum – Das Forschungsmagazin der Hochschule Konstanz, 2015, S. 44-47.
  • Compliance Management - it's simple, but not easy! In: Compliance-Berater, 9/2015, S. VII.
  • Dialoggespräch zum Thema ISO 19600. In: Compliance-Berater, 5/2015, S. 133-135.
  • Aufbau eines Compliance-Management-Systems (CMS) - Empfehlungen für den Mittelstand (gemeinsam mit S. Quintus, L. Schöttl und J. Viebranz). In: Zeitschrift für Corporate Governance, 06/2014, S. 278-285 (ZCG.06.2014.278)
  • Compliance-Komplexitätsstufen und Anforderungen an ein funktionsfähiges Compliance-Management-System verschiedener Unternehmenstypen (gemeinsam mit M. Jantz, C. Schweikert und R. Steinmeyer). In: Wieland, J., Steinmeyer, R. & Grüninger, S. (Hrsg.): Handbuch Compliance-Management. Konzeptionelle Grundlagen, praktische Erfolgsfaktoren, globale Herausforderungen. 2. Aufl. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2014, S. 115-134
  • Compliance und Aufsicht (gemeinsam mit R. Steinmeyer und C. Strenger). In: Wieland, J., Steinmeyer, R. & Grüninger, S. (Hrsg.): Handbuch Compliance-Management. Konzeptionelle Grundlagen, praktische Erfolgsfaktoren, globale Herausforderungen. 2. Aufl. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2014, S. 837-870
  • Compliance management system design and the company’s compliance complexity level (gemeinsam mit M. Jantz, C. Schweikert und R. Steinmeyer). In: Compliance & Ethics Professional, January 2014, S. 52-57
  • Verbindlichkeit als Grundsatz nachhaltiger Unternehmensführung - Risikomanagement und glaubwürdige Kommunikation (gemeinsam mit J. Schwalbach). In: Zeitschrift für Corporate Governance, 04/2013, S. 149-152 (http://www.compliancedigital.de/ZCG.04.2013.149)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Prüfung von Compliance-Management-Systemen - Gestaltung interner oder externer Wirksamkeits- und Umsetzungsprüfungen (gemeinsam mit M. Jantz). In: Zeitschrift für Corporate Governance, 03/13, S. 131-136 (http://www.ZCGdigital.de/ZCG.03.2013.131)
  • Nimm Risiken wahr und stelle Verbindlichkeit her. In: Günther, E. & Ruter, R.X. (Hrsg.): Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2012, S. 143-151
  • Compliance für am Bau Beteiligte (gemeinsam mit M. Jantz). In: Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis (Hrsg.): Qualitätssicherung am Bau - Meilensteine für Planer, Bauunternehmer und Bauherren, 11. Weimarer Baurechtstage, Partner im Gespräch - Band 91. München: Verlag C.H. Beck 2012, S. 1-14
  • Anreizsysteme als Element des Anti-Fraud-Management in mittelständischen Unternehmen (gemeinsam mit Christine Schweikert). In: Zeitschrift für Corporate Governance, 02/12, S. 82-87
  • Integrity Management. In: Hernsteiner 02/11, S. 9-10, abrufbar unter http://www.hernstein.at/Media/Hernsteiner-2-2011.pdf
  • Anforderungen an ein effektives Compliance Management – Überlegungen zu einem Kompexitätsstufenmodell (gemeinsam mit R. Steinmeyer). In: Grüninger, S., Fürst, M., Pforr, S. & Schmiedeknecht, M. (Hrsg.): Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten - Governanceethik und Wertemanagement. Marburg: Metropolis 2011, S. 327-341
  • Wirtschaftsprüfung und Prüfung von Compliance-Management-Systemen im Spannungsfeld von Kontrolle und Vertrauen. In: Wieland, J. (Hrsg): Die Zukunft der Firma. Marburg: Metropolis 2011, S.131-166
  • Wirtschaftsprüfung. In: Assländer, M. (Hrsg.): Handbuch Wirtschaftsethik. Stuttgart: J.B. Metzler 2011, S. 469-472
  • Compliance-Prüfung nach dem IDW EPS 980 - Pflicht oder Kür für den Aufsichtsrat? In: Der Aufsichtsrat, Nr. 10/2010, S. 140-141.
    Download der Manuskriptfassung des Artikels (Langversion)
  • Werteorientiertes Compliance-Management-System. In: Wieland, J., Steinmeyer, R. & Grüninger, S. (Hrsg.): Handbuch Compliance-Management. Konzeptionelle Grundlagen, praktische Erfolgsfaktoren, globale Herausforderungen. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2010, S. 39-69
  • Die 10 Bausteine des Compliance Management: ComplianceProgramMonitorZfW (gemeinsam mit Josef Wieland). In: Wieland, J., Steinmeyer, R. & Grüninger, S. (Hrsg.): Handbuch Compliance-Management. Konzeptionelle Grundlagen, praktische Erfolgsfaktoren, globale Herausforderungen. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2010, S. 111-136
  • Corporate Responsibility und Anti-Corruption Compliance. In: Der Aufsichtsrat, Nr. 01/2008, S. 4-6
  • Corporate Governance: Risikomanagement und Corporate Responsibility. In: Ernst & Young (Hrsg.): CSR-Newsletter, Nr. 3, 2007
  • Verhaltenskodizes als Antwort auf neue Integritätsrisiken im öffentlichen Sektor. In: Institut für den öffentlichen Sektor e.V. (Hrsg.): PublicGovernance, Fachzeitschrift für Aufsichtsräte aus Politik und Verwaltung. Winter-Heft 2006, S. 6-17
  • Ethikmanagement in der SOX-Ära (gemeinsam mit D. Fischer). In: Forum Wirtschaftsethik, Heft 2, 2006, S. 12-16
  • Codes of Conduct: Developing and implementing principles for integrity in corporate behaviour. In: KPMG Audit Committee News, Ed. 12, 2005, S. 13-18
  • Codes of Conduct: Grundsätze für integres Unternehmensverhalten entwickeln und implementieren. In: KPMG Audit Committee Institute (Hrsg.): Audit Committee Quarterly, Nr. 3, 2005
  • Corporate Governance und Vertrauensmanagement (gemeinsam mit Dieter John). In: Wieland, Josef (Hrsg.): Handbuch Wertemanagement. Hamburg: Murmann 2004, S. 149-177
  • Wertemanagement – der moralische Faktor guter Unternehmensführung. In: Bach, H.-J. (Hrsg.): Immobilienwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Ethik und Wirtschaftskriminalität. Nürtingen: Nürtinger Hochschulschriften, Schriftenreihe der FH Nürtingen 2004
  • Values Management Systems and their auditing: concept, instruments and empirical experiences. In: Wieland, J. (Ed.): Standards and Audits for Ethics Management Systems. Springer: Heidelberg 2003, S. 119-147 (gemeinsam mit J. Wieland)
  • Braucht Diakonie ein Wertemanagement? In: Diakonie Impulse, Magazin für Führungskräfte, Heft 3/2003
  • AccountAbility 1000S and ValuesManagementSystemZfW. In: Accountability Quarterly, 4. London 2001
  • EthikManagementSysteme und ihre Auditierung – Theoretische Einordnung und praktische Erfahrungen. In: Bausch,Th./Kleinfeld, A./Steinmann, H. (Hrsg.): Unternehmensethik in der Wirtschaftspraxis. DNWE-Schriftenreihe Bd. 7, Mering: Rainer Hampp Verlag 2000, S. 155-189. (gemeinsam mit J. Wieland). Wiederabdruck in: Wieland, J. (Hrsg.): Dezentralisierung und weltweite Kooperationen – Die moralische Herausforderung der Unternehmen. Marburg: Metropolis 2000. S. 123-164
  • Was unterscheidet uns? Anfrage an die Ethik kirchlicher Unternehmen. In: Verband katholischer Heime und Einrichtungen der Altenhilfe in Deutschland e.V. (Hrsg.): Wir pflegen Menschlichkeit – Kirchlicher Auftrag und politische Verantwortung. Dokumentation der 13. Bundestagung 2000. Ettenheim: Stückle 2000, S. 42-56
  • EthikManagementSysteme – Praktische Erfahrungen aus der Bauwirtschaft. In: FHK-Forum, Forschungsmagazin der Fachhochschule Konstanz, 2000, S. 47-53 (gemeinsam mit J. Wieland)

Weitere Veröffentlichungen

  • "Compliance Essentials - Was aus der Perspektive von Justiz, Verbänden und Unternehmen wirklich zählt". Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG), Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG) (Hrsg.), Juli 2017. Hier abrufbar.
  • "Compliance als Führungsaufgabe - Erfolgreiche Risikovermeidung". Gastkommentar von Stephan Grüninger  in: Rödl & Partner (Hrsg.), Entrepreneur, April 2017, S. 15-17. Hier abrufbar.
  • Unternehmenskultur: "Die Deutsche Telekom macht sich nackt". Stephan Grüninger im Interview mit der Deutschen Telekom AG, 3.11.2016. Hier abrufbar.
  • Workforce Integrity: The Corporate Immune System in the Area of Corruption. Stephan Grüninger im Interview mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), 14.10.2016. Hier abrufbar.
  • "Compliance als ganz normale Managementaufgabe wahrnehmen.". Stephan Grüninger im Interview mit Forum Wirtschaftsethik, 29.09.2016. Hier abrufbar.
  • Grüninger, S. (2016): Geleitwort. In: Niewiarra, K.; Segschneider, D.: Balanceakt Compliance, Frankfurt: Frankfurter Allgemeine Buch (2016), S. 12-16.
  • Dieler, M., Genossenschaftsverband e. V. (2016): Compliance - was ist das? Stephan Grüninger als Experte in Magazinartikel. In: Genossenschaftsverband e.V. (Hrsg.) (2016): Netzwerk, Magazin für Kooperation & Management, 4/2016, S. 14-15. Hier abrufbar.
  • Lünstroth, M. (2016): Wenn Forschung auf Realität trifft. Stephan Grüninger als Forscher in Zeitungsartikel porträtiert. In: Südkurrier, Nr. 161, 14.07.2016, S. 17. Hier abrufbar.
  • "Compliance hat Konsequenzen im und für das Geschäft". Stephan Grüninger im Interview. In: EY, Forum Compliance & Integrity, Zentrum für Wirtschaftsethik (ZfW) (Hrsg.) (2016): Existing Practice in Compliance 2016. Hier abrufbar. 
  • Drei Fragen an: Stephan Grüninger. Stephan Grüninger im Interview mit Semester - Das Magazin der Hochschule Konstanz, 1/2016, S. 28-29. Hier abrufbar.
  • Moral zählt zunehmend mehr. Stephan Grüninger im Interview mit macher&gestalter, das Mittelstandsmagazin des Zeitverlags. Hier abrufbar.
  • Grüninger, S.; Kayser, M. (2015): Dialoggespräch zum Thema ISO 19600. In: Compliance-Berater 5/2015.
  • Grüninger, S.; Jantz, M. (2014): Compliance. In: ControllingWiki. Hier abrufbar.
  • Mit Maß und Ziel - Übertreibung nicht zielführend. Stephan Grüninger im Interview mit "Die News", 12/2014, S. 8-9. Hier abrufbar.
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Guidance 2014 - zu den Leitlinien 1 bis 4 für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 1 2014 - für Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 2 2014 - für Unternehmen mit 250 bis zu 3.000 Mitarbeitern. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 3 2014 - für Unternehmen mit 3.000 bis zu 20.000 Mitarbeitern. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 4 2014 - für Unternehmen mit mehr als 20.000 Mitarbeitern. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C., Steinmeyer R. (2014): Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Annex 2014 - Spezifische Anforderungen und Risikotreiber für die Ausgestaltung von Compliance-Management-Systemen. In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Grüninger, S., Schöttl, L., Quintus, S. (2014): Compliance im Mittelstand – Studie des Center for Business Compliance & Integrity. Abrufbar unter: http://www.htwg-konstanz.de/Mittelstandsstudie.6746.0.html (11.03.2014)
  • Warum Hoeneß jetzt untragbar ist. Stephan Grüninger im Interview mit dem Südkurier, 11.03.2014, S. 3. Abrufbar unter http://www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/ou_kicg/dokumente/Grueninger_Interview_Suedkurier.pdf
  • Ganz sicher hilft "König Fußball". Stephan Grüninger im Interview mit der Mainpost, 10.03.2014, S. 2. Abrufbar unter http://www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/ou_kicg/dokumente/Grueninger_Interview_Mainpost.pdf
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C. „Risk-Governance-Cluster-Cube“ (KICG-Forschungspapier Nr. 5/2013)
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C. „Begründung für die Festlegung der Größengrenzen zur Einteilung von Unternehmen in die verschiedenen Leitfäden“ (KICG-Forschungspapier Nr. 6/2013)
    Download
  • Jantz, M.; Grüninger, S. „Prüfung von Compliance-Management-Systemen“ (KICG-Forschungspapier Nr. 7/2013)
    Download
  • Grüninger, S., Karczinski, D., Martin, P. (2013): „Kommunikationspotenziale in Compliance-Systemen deutscher Unternehmen“. Weitere Informationen unter http://www.htwg-konstanz.de/Studie-Compliance-Kommunikatio.6650.0.html
  • Der Siemens-Effekt. Prof. Dr. Stephan Grüninger im Gespräch mit FAZjob.net, 26.09.2013. Abrufbar unter http://fazjob.net/ratgeber-und-service/beruf-und-chance/fuehrungskraefte/123227_Der-Siemens-Effekt.html
  • Die Bedeutung eines Zertifikats nach IDW PS 980 - Prof. Dr. Stephan Grüninger und Meinhard Remberg im Interview mit dem Compliance-Berater. In: Compliance-Berater, 5/2013, S. 187-188
  • Wie vermeidet man Korruption in der Wirtschaft? Stephan Grüninger im Interview mit dem Südkurier, 10.06.2013, S. 3. Abrufbar unter http://www.comformis-compliance.de/uploads/tx_news/suedkurier_20130610_S3.pdf
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C.; Steinmeyer, R. „Sorgfaltsbegriff und Komplexitätsstufen im Compliance Management“ (KICG-Forschungspapier Nr. 2/2012)
    Download
  • Grüninger, S.; Jantz, M.; Schweikert, C.; Steinmeyer, R. „Organisationspflichten - eine Synopse zum Begriffsverständnis und den daraus abzuleitenden Anforderungen an Aufsichts- und Sorgfaltspflichten aus juristischer und betriebswirtschaftlicher Perspektive“ (Studie 2 im Forschungsprojekt „Leitlinien für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten“) (KICG-Forschungspapier Nr. 4/2012)
    Download
  • Die Bedeutung von Compliance-Management-Systemen zur Sicherstellung einer integren Unternehmensführung (gemeinsam mit C. Schweikert und M. Jantz). In: HTWG Forum, Ausgabe 2012/2013, S. 68-73. Abrufbar unter http://www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/rb_forschung/Forschung/Download/Forum/FORUM_2012-2013_72dpi.pdf
  • In Köpfen und Herzen verankern. Gastbeitrag in: WIR AKTUELL, Zeitschrift des Continentale Versicherungsbundes, 04/2012, S. 6
  • Der Begriff Wirksamkeitsprüfung schafft falsche Erwartungen. Stephan Grüninger im Interview mit der Online-Zeitschrift Compliance, September 2012, S. 3. Abrufbar unter http://compliance-plattform.de/uploads/media/Compliance-09-2012.pdf
  • Auch der Mittelstand braucht Compliance-Management. In: VR International, 09/12, S. 11-12
  • Compliance Management für den Mittelstand. Stephan Grüninger im Interview mit dem IHK-Magazin Nordschwarzwald, Ausgabe 6/12, S. 14-16
  • Online-Special: Sind Werte noch etwas wert? Stephan Grüninger über Compliance im Unternehmen. Interview mit der IHK Region Stuttgart (http://www.stuttgart.ihk24.de/)
  • Dunkle Geschäfte. In: Aussen Wirtschaft 06/2011, S. 38-40
  • Grüninger, S. „Compliance-Prüfung nach dem IDW EPS 980 – Pflicht oder Kür für den Aufsichtsrat?“ (KICG-Forschungspapier Nr. 1/2010)
    Download
  • Das Entdeckungsrisiko ist gestiegen. Stephan Grüninger im Interview mit Arno Miller. In: Studio, 03/Oktober 2010, S. 8-9. Abrufbar unter http://www.fh-wien.ac.at/fileadmin/user_upload/Presse/studio/studio_092010.pdf
  • Das ist auch eine Frage der Klugheit. Stephan Grüninger im Interview mit Michael Lünstroht (Südkurier). In: Südkurier vom 10.07.2010. Abrufbar unter http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/-bdquo-Das-ist-auch-eine-Frage-der-Klugheit-ldquo-;art372448,4379184
  • ComplianceProgramMonitorZfW, herausgegeben vom Zentrum für Wirtschaftsethik gGmbH, Weingarten 2009 (gemeinsam mit J. Wieland). Die Publikation kann im Internet heruntergeladen werden unter: http://www.dnwe.de/complianceprogrammonitor.html

Nach oben