Forschung

 

Konstanz Institut für Corporate Governance - KICG

RAuN Dr. Roland Steinmeyer, LL.M.

Externes Mitglied

Vita

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg und der Universität Kapstadt (LL.M.). Promotion zum Doktor der Rechte (Dr. iur. utr.) an der Universität Würzburg zum Thema „Die Schiffsgläubigerrechte im südafrikanischen nationalen und internationalen Privatrecht“.

Tätigkeit als Rechtsanwalt und Partner bei der Sozietät Beiten Burkhardt, seit 1996 auch als Notar in Berlin, und seit 1999 als Partner bei der internationalen Sozietät Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr LLP (WilmerHale), insbesondere in den Bereichen Corporate und Compliance.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Corporate Governance
  • Compliance Management
  • Internal Investigations
  • Unternehmensrecht, Unternehmenskauf

 

Funktionen

  • Rechtsanwalt und Notar
  • Chair of German Corporate Group von WilmerHale
  • Mitglied des Prüfungsausschusses der Wirtschaftsprüferkammer
  • Mitglied im Ausschuss Internationaler Rechtsverkehr des Deutschen Anwaltvereins

 

Kontakt

Dr. Roland Steinmeyer | WilmerHale
Rechtsanwalt und Notar
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
t. 030 20 22 65 37
f. 030 20 22 65 00
E-Mail an  Dr. Roland Steinmeyer

Nach oben

Publikationen / Publications
RAuN Dr. Roland Steinmeyer, LL.M.

Herausgeber/Editor

  • Handbuch Compliance-Management. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2010 (gemeinsam mit J. Wieland und S. Grüninger)
  • WpÜG, Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, 2. Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2007 (gemeinsam mit M. Häger)
  • Unternehmen auf internationalen Märkten. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2002 (gemeinsam mit U. Immenga und H.-P. Schwintowski)

Aufsätze/Articles

  • Compliance management system design and the company’s compliance complexity level (gemeinsam mit S. Grüninger, M. Jantz und C. Schweikert). In: Compliance & Ethics Professional, January 2014, S. 52-57
  • Anforderungen an ein effektives Compliance Management – Überlegungen zu einem Kompexitätsstufenmodell (gemeinsam mit S. Grüninger). In: Grüninger, S., Fürst, M., Pforr, S. & Schmiedeknecht, M. (Hrsg.): Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten - Governanceethik und Wertemanagement. Marburg: Metropolis 2011, S. 327-341
  • Mehr Rechte für Unternehmen bei Ermittlungen in Amerika, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2008 (gemeinsam mit P. Späth)
  • Der übernahmerechtliche Sitzbegriff. In: Wirtschafts- und Privatrecht im Spannungsfeld von Privatautonomie, Wettbewerb und Regulierung, Festschrift für Ulrich Immenga zum 70. Geburtstag. München: Verlag C.H. Beck 2004, S. 743-756
  • Konzernumstrukturierung und Aktionärsrechte: IPO von Tochtergesellschaften. In: Immenga, Ulrich/Schwintowski, Hans-Peter/Steinmeyer, Roland (Hrsg.): Unternehmen auf internationalen Märkten. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2002
  • The Acquisition of State-Owned Companies (gemeinsam mit M. Wissmann und P. von Hoyenberg). In: The IFLR Guide to Germany 2001
  • Das Verhältnis von Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen im Recht der Aktiengesellschaft und GmbH (gemeinsam mit T. Seidel). In: DStR 1999, S. 2077-2083 
  • Der Abschluss der Liquidation von Treuhandunternehmen (gemeinsam mit R. Bausch und M. Häger). In: Rechtshandbuch Vermögen und Investitionen in der ehemaligen DDR (RVI). München: Verlag C.H. Beck 1995
  • Roland Steinmeyer (Berichterstatter): Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Internationaler Rechtsverkehr zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Verschmelzung aus verschiedenen Mitgliedsstaaten [KOM (2003) 703], Stellungnahme Nr.5/2005
  • Roland Steinmeyer (Berichterstatter): Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Internationaler Rechtsverkehr zum Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen; Stellungnahme Nr. 13/2008

Nach oben