Fakultäten

 

Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektronischer Hochspannungs-Stoßstrom-Generator (EHSG) für die Humanmedizin

Der EHSG ist ein leistungselektronisches Gerät, das sehr kurze, aber äußerst leistungsstarke Spannungs- und Stromimpulse liefert.

Prinzipschaltbild des EHSG

Beispiel aus dem Labor für Leistungselektronik der HTWG:
7000 V, 3000 A
Das ergibt eine Leistung von 21 Mega-Watt für die Dauer von 1 Mikrosekunde.

Diese Impulse dienen der Erzeugung einer Stoßwelle, die in der Medizin zur Behandlung verschiedener Beschwerden eingesetzt wird (Extrakorporale Stoßwellen-Therapie; Extracorporeal Shock Wave Therapy (ESWT)).

Prototyp des EHSG: 7000 V, 3000 A, 21 MW, 1 us, Quelle: Abschlussarbeit S. Franz, 2008

Literatur:

  1. Franz, Sebastian: Elektronischer Hochspannungs-Stoßstrom-Generator für ein Stoßwellen-Therapiegerät in der Humanmedizin; Diplomarbeit HTWG Februar 2008
  2. Franz, Sebastian; Gekeler, Manfred W.: Elektronischer Hochspannungs-Stoßstrom-Generator für ein Stoßwellen-Therapiegerät in der Humanmedizin; forum – Das Forschungsmagazin der Hochschule Konstanz, S. 6-10, Ausgabe 2008/2009; ISSN 1619-9812
  3. Gekeler, Manfred W.: Nierensteinen auf den Leib gerückt. Elektronischer Hochspannungungs-Stoßstrom-Generator für die Stoßwellentherapie in der Humanmedizin; horizonte, S. 3 – 7, Nr. 33, Januar 2009; ISSN: 1432-9174
  4. Gekeler, Manfred W.: Electronic high-voltage pulse current generator for shock wave therapy in human medicine; EPE (European Conference on Power Electronics and Applications) 2009; August 2009, Barcelona, Spain; ISBN: 9789075815009

Veranstaltungen, Presse und Video:

  1. Bericht im Südkurier, 28.04.2008
  2. Bericht Informationsdienst Wissenschaft von Dr. A. Ciupuliga (Pressestelle HTWG) oder als pdf, 31.07.2008
  3. Bericht im Südkurier oder als pdf, 13.08.2008
  4. TV-Beitrag vom Regionalfernsehen Euro 3, Video regioTV: http://www.regio-tv.de/video/102779.html, 01.10.2008
  5. Jahr der Wissenschaft, Ausstellung im Konzil:
                 
    Links: Prof. Dr. Gekeler am Ausstellungsstand mit einem aktiven Therapiekopf für Stoßwellen-Behandlungen, in der Mitte ein Vertreter der Firma mts europe