Bachelor

 

Wirtschaftssprachen Asien und Management China | Südost- und Südasien

Was ist der Unterschied zwischen Grundstudium und Hauptstudium?

Das Grundstudium umfasst das 1. und das 2. Semester. Sie haben insgesamt 4 Semester Zeit alle Prüfungsleistungen (benotet und unbenotet) aus dem Grundstudium zu bestehen. 

Über das bestandene Grundstudium erhalten Sie ein Bachelorzwischenzeugnis, das Sie im Zentralen Studierendensekretariat bei Frau Rutishauser abholen können. Auf Antrag beim Zentralen Prüfungsamt (Frau Auer) erhalten Sie eine englischsprachige Version des Zeugnisses.  

Das Hauptstudium umfasst die Semester 3-7. Aus den Leistungen des Hauptstudiums ergibt sich die Bachelorabschlussnote. 

zurück

Werde ich ins 3. Semester eingestuft, wenn ich Prüfungsleistungen aus den ersten beiden Semestern offen habe?

Haben Sie maximal 2 Prüfungsleistungen aus dem Grundstudium offen, sind Sie zum Hauptstudium zugelassen und werden automatisch in das 3. Semester eingestuft.

Haben Sie mehr als 2 Prüfungsleistungen (benotete und unbenotete Leistungen) offen, bleiben Sie im Grundstudium und werden in den ersten Wochen des Semesters vom 3. in das 2. Semester eingestuft. Die Rückstufung geschieht automatisch, ebenso wie die Anmeldung zu den offenen Prüfungen.

Studierende, die ins Grundstudium zurückgestuft wurden, können im Rückstufungssemester nur die fehlenden Prüfungen des Grundstudiums erbringen.  

zurück