Bachelor

 

Elektrotechnik und Informationstechnik

Erfahrungsberichte – Das sagen Studierende, Absolventinnen und Absolventen

»Der sehr breit aufgestellte Bachelorstudiengang bietet die Möglichkeit viele Teilbereiche der Elektrotechnik kennen zu lernen und somit seinen persönlichen Weg zu finden. Der Master bietet die Möglichkeit seine gefundenen Interessen individuell weiter zu vertiefen.«

Christine Kock, EIB-Absolventin und Studentin im Master-Studiengang Elektrische Systeme an der HTWG

»Die Zeit an der HTWG hat mir nicht nur aufgrund der unschlagbaren See-Lage gut gefallen. Durch die überschaubare Studentenanzahl besteht enger Kontakt mit den Professoren. Sie haben stets Zeit um Fragen zu beantworten. Mit einem guten Ingenieurabschluss stehen einem die Türen für viele interessante Jobs und Branchen offen.«

Alexander Koch, EIB-Absolvent und wissenschaftlicher
Mitarbeiter am Fraunhofer IPA

»Mich hat zu Beginn hauptsächlich der Mix zwischen den softwarelastigen und rein elektrotechnischen Vorlesungen gereizt an der HTWG zu studieren. Mit der Auswahl der Wahlpflichtfächer im Hauptstudium, dem Praxissemester und der Auswahl der Vertiefung ist aber auch eine recht gute Spezialisierung möglich. Die vielen weiteren Angebote der Hochschule Konstanz, vor allem auch sportlicher Natur, runden das Studium sehr gut ab. Bis heute bin ich überzeugt davon, dass  es eine gute Entscheidung war meine akademische Laufbahn an der HTWG begonnen zu haben.«

Maximilian Sauer, EIB-Student

»Als besonders positiv empfand ich das persönliche Verhältnis zwischen Professoren und Studierenden. Einige Professoren kannten mich nach wenigen Wochen namentlich. Auch die kleinen Gruppen bei Vorlesungen und Praktika schufen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und damit ideale Voraussetzungen für effizientes Lernen.«

Sebastian Liebig, EIB-Absolvent und tätig in der Entwicklung und Projektleitung der Vorentwicklung bei der Liebherr Elektronik GmbH / Lindau

»Am Anfang habe ich gedacht, „Das schaffe ich nie!“. Selber hatte ich keine Vorkenntnisse im Bereich Elektro- und Informationstechnik. Ich hatte lediglich Interesse an dem Studiengang und war natürlich neugierig. Heute bin ich froh, dass ich meine Sorgen überwunden habe und das Studium gestartet habe. Die Professoren geben ihr Bestes um alle auf den gleichen Stand zu bringen. Und jetzt macht das Studium auch richtig Spaß, auch wenn es anspruchsvoll ist.«

Sophia Fredel, EIB-Studentin

»Ich hatte mein Elektrotechnik-Grundstudium bereits an einer anderen Hochschule absolviert, bevor ich an die HTWG gewechselt bin. Der Quereinstieg verlief völlig problemlos und die breitgefächerte Studienstruktur mochte ich schon bald nicht mehr missen. Neben den wichtigsten Grundkenntnissen erhält man Einblicke in eine Vielzahl der elektrotechnischen Fachbereiche und kann sich je nach persönlichem Interesse auf die jeweilige Wunsch-Fachrichtung spezialisieren.«

Philipp Lohrer, EIB-Absolvent, Student im Masterstudiengang Elektrische Systeme an der HTWG und Mitarbeiter am Institut für Angewandte Thermo- und Fluiddynamik