Hochschule

 

Bibliothek

Fernleihe - das Wichtigste im Überblick

  • Was ist Fernleihe?

Mit der Fernleihe bietet Ihnen die Bibliothek die Möglichkeit, in Konstanz nicht vorhandene Literatur im Original oder als (Aufsatz-) Kopie aus anderen Bibliotheken zu bestellen. Bestellungen werden nach erfolgloser Recherche im Katalog der Bibliothek (OPAC) eingegeben über den Punkt "Fernleihe" der OPAC-Ansicht.

Weitere (kostenpflichtige) Bestellmöglichkeiten von Dokumenten über das Subito-System der deutschen Bibliotheken finden Sie hier.

  • Welche Voraussetzungen gibt es?

Um über die Bibliothek der HTWG Konstanz Fernleihen bestellen zu können, müssen Sie Leser/in der Bibliothek sein.

  • Was kann ich NICHT bestellen?

Grundsätzlich von der Fernleihe ausgeschlossen sind Bücher, die an einer Bibliothek in Konstanz vorhanden sind. Dies gilt auch, wenn das gesuchte Buch zwar in Konstanz vorhanden, jedoch momentan verliehen ist.
Auch alte, wertvolle oder unhandliche Bücher sowie audiovisuelle Medien, Datenträger und Abschlussarbeiten wie Diplomarbeiten, Masterarbeiten etc. werden von den meisten Bibliotheken nicht über die Fernleihe versandt.

  • Wie lange dauert die Lieferung?

Die Beschaffung eines Buches bzw. einer Zeitschriftenkopie über die Fernleihe kann 2 - 6 Wochen in Anspruch nehmen. Die Bibliothek hat keinen Einfluss auf die Dauer der Beschaffung.

  • Wie werde ich bei erfolgter Lieferung / Nichterfüllung informiert?

Sobald uns das von Ihnen bestellte Medium vorliegt, werden Sie per E-Mail über das Eintreffen der Fernleihe benachrichtigt. Das bestellte Medium steht bis zum Ablauf der Leihfrist (4 Wochen) an der Verbuchungstheke der HTWG Konstanz für Sie bereit.

Sollten wir Probleme haben, das bestellte Medium für Sie zu beschaffen, werden Sie in einer individuellen E-Mail über die Gründe hierfür und das weitere Vorgehen informiert.

  • Gibt es eine Liefergarantie?

Leider können wir nicht für die Erfüllung einer Fernleihe garantieren. Die Fernleihgebühr von 1,50 Euro wird jedoch auch bei Nichterfüllung erhoben, da es sich hierbei um eine Bearbeitungsgebühr handelt.

  • Wie lange ist die Leihfrist von Fernleihen?

Die Leihfrist für über die Fernleihe bestellte Bücher beträgt in der Regel 4 Wochen. Bitte beachten Sie: Bei einer Fernleihe kann die Leihfrist nicht verlängert werden! Zeitschriftenaufsätze werden in der Regel als Kopie versandt, die entsprechend in Ihrem Besitz verbleibt.

  • Was kostet eine Fernleihe?

Eine reguläre Fernleihe (Buch- oder Aufsatzbestellung) kostet Sie nur die Bearbeitungsgebühr von 1,50 Euro, mit der Ihr Bibliotheksaccount bei Absetzen einer Bestellung automatisch belastet wird.
Bei Aufsatzkopien (aus Zeitschriften oder Büchern), die mehr als 20 Seiten Kopie erfordern, werden für den erhöhten Arbeits- und Materialaufwand von vielen Lieferbibliotheken zusätzlich Gebühren verlangt (meist je zusätzlicher Seite).

Eine ausführliche Hilfe zum Fernleihportal finden Sie hier.