Hochschule

 

Bibliothek

Bezahlmöglichkeit am Gebührenautomat

Im Foyer der Bibliothek ist neben dem vorhandenen Kartenaufwerter ein  Bibliotheksgebühren-Terminal installiert. Damit besteht für alle Leser die Möglichkeit, mit dem Studierendenausweis/Bibliotheksausweis (ZACK-Karte) unabhängig von den Kassenstunden der Bibliothek auch abends und am Wochenende allfällige Bibliotheksgebühren ganz unkompliziert von der mit Bargeld aufgewerteten Karte abbuchen zu lassen.

Mit dem Zahlvorgang wird eine vorhandene Gebührensperre auf dem Ausleihkonto sofort aufgehoben und die Ausleihe, auch über den Selbstverbucher, wieder freigegeben.

Neben dieser diskreten und sehr einfachen Bezahlmöglichkeit kann aber natürlich nach wie vor auch an der Verbuchung mit der Karte bezahlt werden.

Bitte beachten Sie: für einen beschleunigten Ablauf der Verbuchungsvorgänge und einer Reduzierung der Warteschlangen, insbesondere in den Stoßzeiten, sind Bargeldzahlungen grundsätzlich nicht  möglich.