Bachelor

 

Automobilinformationstechnik

Gute Gründe für Automobilinformationstechnik an der HTWG


  • Perfekt aufgestellt für die Zukunft: Antriebs- und Fahrwerkssteuerung, Fahrerassistenzsysteme, Car-to-X Kommunikation, Vernetzte Mobilität. Über 90 Prozent aller Innovationen im Automobil liegen bereits heute im Bereich der Elektronik und Informatik. Moderne Fahrzeuge sind Rechenzentren auf Rädern. Der Studiengang AIT ist eine Zusammenarbeit der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und der Fakultät Informatik. Sie studieren Elektrotechnik und Informatik interdisziplinär und sind damit hervorragend vorbereitet für die Zukunftsthemen der Automobilindustrie.
  • Intensiv betreut: Wir lassen Sie im Studium nicht allein. Sie lernen in kleinen Gruppen von üblicherweise maximal 40 Studierenden – gut betreut von Professorinnen und Professoren, die immer ein offenes Ohr haben, sowie unterstützt durch Tutorien und viele Lern- und Beratungsangebote der HTWG.
  • International ausgerichtet: An Partnerhochschulen weltweit können Sie ein Auslandssemester verbringen. So bereiten wir Sie optimal auf ein internationales Arbeitsumfeld vor.
  • Praxisnah ausgebildet: Die Inhalte des Studiums vermitteln wir Ihnen anhand praxisnaher Beispiele. In Laboren wenden Sie das Gelernte selbst an. Und dank unserer engen Kooperationen mit Industrieunternehmen bearbeiten Sie erste reale Projekte bereits innerhalb des Studiums.
  • Individuell spezialisiert: Gestalten Sie Ihren Studienschwerpunkt individuell. Durch Wahlpflichtfächer im Hauptstudium spezialisieren Sie sich entsprechend Ihrer Interessensgebiete. Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an attraktiven Vertiefungsmöglichkeiten.