Bachelor

 

Kommunikationsdesign

Man kann ohne Bildung leben – es lohnt nur nicht

Für »Nachhörer«: die Vortragsreihen im Studium generale

Ob Philosophie, Ethik, Literatur, Kunst, Politik, Ökonomie oder Wissenschaft, die Vortragsreihen im Studium generale der Hochschule Konstanz bieten den Hörern in der Aula ein breites Spektrum des Wissens und der Bildung. Die Referenten sind Wissenschaftler, Schriftsteller, Journalisten, Experten aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Organisiert und moderiert werden die Vortragsreihen von Prof. Dr. Volker Friedrich; er lehrt Schreiben und Rhetorik in den Studiengängen Kommunikationsdesign und wurde 2006 für die Entwicklung und Betreuung der Vortragsreihen und für weitere Verdienste in der Lehre mit dem Landeslehrpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Nach einer dreijährigen Startfinanzierung durch das rtwe (Referat für Technik- und Wissenschaftsethik an den baden-württembergischen Fachhochschulen) übernimmt seither die Hochschule Konstanz die Finanzierung der Vortragsreihen.

Wer den einen oder anderen Vortrag in der Aula verpasst hat oder nochmals in Ruhe genießen möchte, hat auf diesen Internetseiten die Gelegenheit, Anregendes, Nachdenkliches, Spannendes, Amüsantes, Tiefgründiges nachzuhören. Auch kann die eine oder andere Zusatzinformation heruntergeladen werden. So liegen von manchen Vorträgen Manuskripte oder Präsentationen bereit, außerdem für jede Vortragsreihe eine Broschüre (im PDF-Format), die Ankündigungstexte,
Literaturhinweise und Kurzbiografien der Referenten darbietet. Zudem sind die Plakate und Handzettel zu sehen, mit denen für die Vortragsreihen geworben wird; als Gestalter dieser Medien wirkte bis zum Wintersemester 2011/2012 Prof. Karin Kaiser und seither Prof. Brian Switzer (beide lehren Kommunikationsdesign).

Seit dem Sommersemester 2005 werden die Reihen angeboten. Seit dem Wintersemester 2005/2006 werden die Vorträge als Audiodateien aufgenommen, die Dauer liegt bei rund 90 Minuten pro Vortrag inklusive Diskussion. Die Tonqualität ist weitgehend passabel, die ersten Sekunden sind ab und an übersteuert, in der Diskussion sind die Fragen leider nicht immer gut vernehmbar. Eine technische Nachbearbeitung ist derzeit leider nicht möglich.

Die Dateien sind urheberrechtlich geschützt, alle Rechte liegen bei den Referenten. Die Dateien dürfen ausschließlich zu Studien- und privaten Zwecken genutzt werden.

Zu den Terminen der aktuellen Vortragsreihe »Wie wir uns und die Welt erzählen. Über Geschichten und Mythen in Philosophie, Wissenschaft, Technik, Gesellschaft und Kunst« …


Die bisherigen Vortragsreihen:

Im aktuellen Wintersemester 2016/2017 geht es um die Frage »Was bringt die Zukunft?«. Infos zu Terminen, Referenten und Themen gibt es hier …