Bachelor

 

Kommunikationsdesign

Zeigt her Eure Mappen…!

Die Mappenberatungstermine im Sommersemester sind:

Prof. Judith Grieshaber: Mittwoch, 25. März, 11.30 bis 12.30, L 205 
Prof. Andreas Bechtold: Mittwoch, 25. März, 14 bis 15.30 Uhr, L 205
Prof. Judith Grieshaber: Mittwoch, 1. April, 11.30 bis 12.30, L 205 
Prof. Jo Wickert: Mittwoch, 1. April, 13 bis 14.30, L 205

Bewerber werden wenn möglich individuell beraten. Bei zu großem Andrang werden einige Mappen beispielhaft besprochen. Anmeldung im Sekretariat ist erforderlich. Tel.: 07531.206-853.

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren.

Gegen das Vergessen

(03/2015) Eine Kampagne zum Thema »Demenz« – und das gleich als Realprojekt: Im zweiten Semester sind bei Prof. Jo Wickert Plakate und Apps entstanden, die für die Krankheit und für den Umgang mit an Demenz Erkrankten sensibilisieren sollen. Auftraggeber war der Malteser Hilfsdient. Dort war man am Ende begeistert. Mehr …

Mit Abenteu(r)ern in den Sommer

(03/2015) Mit dem Sommersemester startet die neue Vortragsreihe im Studium generale: Dr. Volker Friedrich, Professor für Schreiben und Rhetorik, hat renommierte Referenten eingeladen, die immer montags in der Aula der Hochschule über »Abenteuer – in der Welt und im Kopf« Vorträge halten werden. Starttermin ist der 23. März, 19.30 Uhr, A-Gebäude der HTWG. Mehr …

Unsere Absolventen des Wintersemesters

(02/2015) Bereit für den Start ins Berufsleben – oder für das Masterstudium: 16 Bachelor- und drei Masterabsolventen können wir am Ende des Wintersemesters verzeichnen. Sie haben mit abwechslungsreichen und kreativen Arbeiten überzeugt und uns zum Abschluss der Präsentationswoche eine tolle Ausstellung geschenkt.

Bilder von den Absolventen und ihren Arbeiten …
Impressionen aus der Ausstellung, vom Festakt – und von der Party …

Werkschau und Abschlussfest

(02/2015) Gestaltung pur: Wir beenden das Semester am 14. Februar mit unserer Werkschau im L-Gebäude. Gezeigt werden die Arbeiten der Absolventen, aber auch Ergebnisse aus den Projekten des Hauptstudiums, aus dem Master und aus dem Grundstudium. Vernissage ist um 17 Uhr, die Absolventenfeier mit Zeugnisvergabe und Festrede von Peter Waibel (Jung von Matt) beginnt um 20 Uhr im Kinosaal (L 007). Die Ausstellung ist geöffnet am Sonntag, 15. Februar, von 12 bis 18 Uhr, und am Montag, 16. Februar, von 10 bis 17 Uhr.

Helden und Showstars beim Grundstudiumstag

(02/2015) Musikvideos, »Helden des Alltags« und eine Kampagne zur Sensibilisierung für das Thema »Demenz«: All das zusammen hat einen unterhaltsamen Tag versprochen – und das haben unsere Studierenden aus dem Grundstudium auch gehalten. Arbeiten aus den Kursen von Prof. Jo Wickert, Prof. Karin Kaiser und Philipp Finkbeiner standen auf dem Programm. Kleiner Kick am Rande: Eine Jury aus Masterstudierenden hat die Präsentationen bewertet und den »Sow-Star« des Tage gekürt. Mehr …

Studierende gestalten Firmenzentrale

(01/2015) Miniaturwelt für ein Reiseunternehmen: KD-Studierende sollen im Schweizer Örtchen Bottighofen die neue Firmenzentrale von »HolidayCheck« gestalten. Mit ihren Entwürfen für eine Miniaturwelt haben sie sich im internen Hochschulwettbewerb durchgesetzt. Mehr …

Die Fünfte: »Sprache für die Form« mit neuer Ausgabe

(12/2014) Die fünfte Ausgabe des Online-Magazins »Sprache für die Form – Forum für Design und Rhetorik« ist nun erschienen. Dr. Volker Friedrich, Professor für Schreiben und Rhetorik, hat mit Unterstützung von Masterstudenten Interviews, Rezensionen und Essays bereitgestellt. Die Illustrationen stammen dieses Mal von Prof. Uwe Göbel, der in Bielefeld lehrt und der für seine Arbeiten im öffentlichen Raum bekannt ist. Im Forum zeigt er Beispiele seiner PLAKARTIVEN Poesie«. Mehr …

Fröhliche Weihnacht

(11/2014) »Der Weihnachtsmann ist ein Arsch« – das sehen die meisten Kinder vermutlich nicht so, Designstudenten aus dem Hauptstudium aber können ruhig ein ironisches Verhältnis zum bärtigen Schenk-Onkel aufbauen. Bei Thilo Rothacker sind Illustrationen entstanden, die so witzig sind, dass sie nun in einem Buch gebunden wurden. Mehr …

50 000 Euro für »Design und Gerechtigkeit«

(11/2014) Die Konstanzer Stadträte haben einen Zuschuss in Höhe von 50 000 Euro für die Umsetzung der Ideen aus dem Projekt »Design und Gerechtigkeit« bewilligt. Designstudenten der HTWG haben im Sommer Entwürfe zum Konstanzer »Jahr der Gerechtigkeit« 2015 vorgelegt. Das »Best of«-Paket mit 12 von Juroren ausgewählten Arbeiten wurde nun von Prof. Brian Switzer und Prof. Jochen Rädeker im Betriebsausschuss »Konzilstadt Konstanz« präsentiert – und für gut befunden. Jetzt geht es an die Umsetzung. Alle Infos zum bisherigen Stand der Dinge …

KD-Lounge öffnet wieder

(11/2014) Studenten laden Könner aus der Praxis ein: Das ist die Idee der KD-Lounge. Die Gäste zeigen dann in lockerer Atmosphäre was sie als Gestalter tun. Und beim anschließenden Apero gibt es Gelegenheit in persönlichen Kontakt zu kommen. Vier Termine stehen fürs Wintersemester bereits fest. Mehr …

Graffiti-Kunst: Erst die Wand, dann die Briefmarke

(11/2014) Emins Hasircis Konzil-Graffiti können bald verschickt werden: Die Stadt Konstanz wird eine Serie von Sondermarken anlässlich des Konziljubiläums herausbringen, die die Motive des KD-Masterstudenten wieder aufgreift. Hasirci, der als Graffitikünstler unter dem Künstlernamen Rusl unterwegs ist, hatte im Auftrag der Stadt eine Unterführung zum Konziljubiläum gestaltet.
Mehr zur Kunst-Aktion samt Film…
Bildergalerie …

Neue »Designpositionen« stehen an

(11/2014) Einen halben Kilometer von der Grenze entfernt legt die Vortragsreihe »Designpositionen« im Wintersemester 2014/2015 einen Fokus auf die Schweiz: Prof. Brian Switzer hat für drei Termine Gestalter mit Bezug zum Nachbarland eingeladen. Neben Vortrag und Fragerunde besteht wie stets die Gelegenheit zum gemütlichen Plausch im Anschluss. Mehr …

Austausch und Inspiration: DGTF-Tagung in Konstanz

(10/2014) Rund 100 Designforscher haben sich am Wochenende bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und –forschung in Konstanz getroffen. Neben internationalen Gästen wie Jan Gulliksen, Rachel Cooper, Emma Jefferies und Lysianne Léchot-Hirt, die über Designforschung und Forschungsförderung in Schweden, England und der Schweiz berichteten, bot das Treffen vielen Nachwuchswissenschaftlern Gelegenheit zum Austausch. Dass die Tagung als »Unconference« mit Sessions im ganzen Gebäude stattfand, belebte die Gespräche zusätzlich und sorgte für Facettenreichtum. Einen ausführlichen Tagungsbericht veröffentlichen wir demnächst.

Vlow-Award für Konstanzer Team

(10/2014) Bei der Bregenzer »Vlow« haben Studenten aus dem Masterprojekt »Design und Raum« den Award als bestes Studierendenteam gewonnen. Gemeinsam mit den Professoren Eberhard Schlag und Brian Switzer haben die Masterstudenten  aus den Studiengängen Architektur und Gestaltung ein Konzept für die Innenstadt von Dornbirn entwickelt. Mehr …