Master

 

Architektur (MAR)

Zulassungskriterien für das 1. Semester

  • abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium der Fachrichtung Architektur mit einer Gesamtnote 2,9 oder besser.
    Sofern zum Bewerbungstermin das Abschlusszeugnis nicht vorliegt, muss zur vorläufigen Beurteilung ein aktueller Notenspiegel incl. der ECTS-gewichteten Durchschnittsnote eingereicht werden. Dieser wird von Ihrer Hochschule ausgestellt.
  • falls vorhanden, Berücksichtigung einer mehr als 1-Jährigen Berufstätigkeit in einem Architekturbüro 
  • Auswahlgespräch am Hochschulort gemäss hochschuleigenem Aufnahmeverfahren. Die Auswahlgespräche für das Master-Bewerbungsverfahren zum Wintersemester 2017-2018 wurden auf den Zeitraum Di. 13. und Mi. 14. Juni 2017 festgelegt.
  • Das Auswahlgespräch findet auf Einladung als 15-minütiges Einzelgespräch statt. Als Gesprächsgrundlage dienen 3 Blätter DIN A3 mit Arbeiten der eigenen Wahl, die die persönlichen Schwerpunkte und Interessengebiete aufzeigen.

Die Auswahlkommission erteilt aufgrund des Auswahlgesprächs eine Bewertung, erstellt eine Rangliste unter den eingegangenen Bewerbungen und vergibt die Studienplätze in der Reihenfolge der Rangliste. Die Satzung für das Zulassungsverfahren (ZuSMa) kann online eingesehen werden.