Bachelor

 

Verfahrens- und Umwelttechnik

Labore in der Übersicht

Verfahrens- und Umwelttechniktechnik heißt immer auch experimentieren, beobachten, interpretieren. Wie verhalten sich Stoffe und wie müssen daher Apparate und Anlagen gestaltet und betrieben werden, um eine gewünschte Stoffänderung zu bewirken?

Während des Studiums lernen Sie eine Vielzahl moderner Verfahren im Rahmen der Laborpraktika kennen. Die meisten verfahrens- und umwelttechnischen Labore befinden sich im Neubau der Verfahrenstechnik (Gebäude H) unmittelbar neben dem Seerhein. Weitere für die ingenieurtechnische Ausbildung genutzte Labore sind auf dem Campus nur wenige Schritte entfernt.

Die Labore zeichnen sich durch moderne Räumlichkeiten und Ausstattung aus. Sie stehen neben den Laborpraktika auch für die Durchführung von forschungsunterstützenden Projekt- und Abschlussarbeiten zur Verfügung.

Nach oben