Bachelor

 

Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement

Wohnen in Konstanz

Während ihres Studiums in Konstanz wohnen WDT-Studierende in Wohnheimen des Konstanzer Studierendenwerks Seezeit. Die Zimmer im Studentenwohnheim werden bereits vor der Einreise reserviert und stehen direkt nach der Ankunft in Konstanz für 2 Jahre zur Verfügung. Die Wohnheime befinden sich in der Nähe der HTWG Konstanz.

Es wohnen normalerweise je 2 ausländische Studierende zusammen mit 2 deutschen Studierenden in einer Wohngemeinschaft. In dieser Wohngemeinschaft teilt man sich Bad und Küche und kommt so schnell in Kontakt mit den anderen Studierenden. Die Schlafzimmer sind natürlich Einzelzimmer.

Die Wohnheimzimmer sind mit Bett, Schrank, Schreibtisch und W-Lan ausgestattet. Im Rest der Wohngemeinschaft gibt es außerdem eine voll eingerichtete Küche, ein Bad und Zugang zur Waschmaschine. Die Studierenden müssen also keine Möbel von Zuhause mitbringen. Bettwäsche kann bei der Wohnheimverwaltung, mit Vorbestellung, gekauft werden. Für mitgebrachte elektrische Geräte benötigt man einen Adapter. Die Zimmer kosten je nach Wohnheim zwischen 260 € bis 370 € Miete pro Monat. Die Verteilung auf die Wohnheime geschieht per Losverfahren.

Hier finden Sie die Lage der HTWG in Konstanz und mit einem Video-Trip „Around Lake Constance (Bodensee)“ können Sie die Landschaft um Konstanz herum erkunden.

Arbeiten in Konstanz

Während des Studiums können die Studierenden mit einem Nebenjob ihren Lebensunterhalt aufbessern. Durch einen sogenannten „Minijob“ oder mit einer Anstellung als „studentische Hilfskraft“ dürfen bis zu 480 € monatlich dazuverdient werden. Dabei können entweder 120 ganze oder 240 halbe Tage gearbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.