Master

 

Kommunikationsdesign

Ein neues Haus eröffnet neue Perspektiven

Ein Semester Vorbereitungszeit, neun Professoren, sechs Mitarbeiter, 150 Studenten im Einsatz – und eine tolle Woche. Vom 23. bis 29. Februar 2012 haben die Konstanzer Studiengänge Kommunikationsdesign ihr neues Gebäude auf dem Hochschulcampus eingeweiht. Es war die größte Veranstaltung der Designer in Konstanz bisher und in jeder Hinsicht eine Herausforderung. Aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln wollte man sich präsentieren, sowohl dem Publikum der Region als auch der Fachwelt ein attraktives Programm bieten.

Sämtliche Projekte des Hauptstudiums waren im fächerübergreifenden Unterricht auf die Festwoche bezogen: Es gab eine Ausstellungs-Gruppe, eine Event-Gruppe, eine Publikations-Gruppe und ein Team, das sich mit der visuellen Sprache beschäftigt hat. In die Veranstaltung selbst einbezogen waren dann alle Studenten.

Erlebt haben alle Beteiligten inspirierende Tage: Weit über 1000 Besucher haben die Ausstellung »Lichtblicke« besucht, ausgebucht waren sowohl das Symposion als auch das visuelle Konzert. Doch nicht nur quantitativ hat uns die Veranstaltung begeistert. Wir haben fantastische Menschen getroffen, interessante Gespräche geführt, wir haben unser neues Haus als kulturellen Ort erlebt und wollen die so geknüpften Kontakte auch weiter pflegen.

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung, wir danken unseren Gästen dafür, dass sie mit uns diese Woche zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.

Und: Viel Vergnügen beim Nachlesen und beim Schmökern …: