Forschung

 

Institut für Strategische Innovation und Technologiemanagement - IST

Martin Loer, Wirtschaftsingenieur, Field Sales Engineer (Central Europe South) Power Integrations

Martin Loer arbeitete als studentischer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe CoPS (Community of Practice for Strategic Management Architectures) in der Forschungseinrichtung des eArchitecture Lab

Die Forschungsgruppe CoPS widmet sich der anwendungsorientierten Weiterentwicklung von Verständnis, Methoden und Systemen für strategisches Management dynamischer inter- und intraorganisationeller Netzwerke. Dazu betreibt CoPS Forschungs- und Transferprojekte, die sowohl von Industrieunternehmen als auch öffentlichen Institutionen gefördert werden. 

Martin Loer unterstützte die Forschungsgruppe in einem Projekt zur integrierten strategischen Veränderung HealthCare Contract Manufacturer, einem Teilbereich der Siemens AG, Sektor Healthcare.

Er führte dabei Interviews mit Fach- und Führungskräften und wertete diese aus, bereitete mehrere Strategieworkshops mit Geschäftsführung und Führungskreis des Unternehmens vor und unterstützte die Forschungsgruppe bei der Durchführung und Auswertung. Zudem bearbeitete er Projektmodule zur Verbesserung der Technologie- und Lösungskompetenz, Optimierung der Kunden-Schnittstelle und dem Aufbau eines strategischen Key Account Managements.

Nach seinem Studium arbeitete er zunächst als Sales Manager bei der PYUA GmbH, einem Onlineshop für nachhaltige Skibekleidung, den er selbst mit aufgebaut hat, ehe er als Field Sales Engineer für die Region Südliches Zentraleuropa zu Power Integrations wechselte, einem US-amerikanischen Unternehmen, das High-Voltage-Power-Conversion-Produkte herstellt.

Hier geht's zum Xing Profil