Forschung

 

Konstanz Institut für Corporate Governance - KICG

Maximilian Jantz (Rechtsanwalt)

Vita

Jahrgang 1969. Studium der Rechtswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Referendariat am Landgericht Ravensburg.
Mehrjährige Tätigkeit als Partner in einer Rechtsanwaltskanzlei mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung. Zertifizierungsstudium im Bereich Projektmanagement in Port Elizabeth / Südafrika im Jahr 2004. Im Anschluss langjährige Tätigkeit als Syndikusanwalt und stellvertretender Einkaufsleiter in einem mittelständischen international tätigen Unternehmen im Elektronikbereich. Von 2010 bis 2011 Weiterbildung zum Certified Compliance Professional an der Frankfurt School of Finance & Management.

Von November 2011 bis Dezember 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Stephan Grüninger am Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG) in dem Forschungsprojekt „Leitlinien für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten“.

Publikationen / Publications
Maximilian Jantz

Aufsätze/Articles

  • Compliance management system design and the company’s compliance complexity level (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert und R. Steinmeyer). In: Compliance & Ethics Professional, January 2014, S. 52-57
  • Möglichkeiten und Grenzen der Prüfung von Compliance-Management-Systemen - Gestaltung interner oder externer Wirksamkeits- und Umsetzungsprüfungen (gemeinsam mit S. Grüninger). In: Zeitschrift für Corporate Governance, 03/13, S. 131-136 (http://www.ZCGdigital.de/ZCG.03.2013.131)
  • Die Bedeutung von Compliance-Management-Systemen zur Sicherstellung einer integren Unternehmensführung (gemeinsam mit S. Grüninger und C. Schweikert). In: HTWG Forum, Ausgabe 2012/2013, S. 68-73. Abrufbar unter http://www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/rb_forschung/Forschung/Download/Forum/FORUM_2012-2013_72dpi.pdf
  • Compliance für am Bau Beteiligte (gemeinsam mit S. Grüninger). In: Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis (Hrsg.): Qualitätssicherung am Bau - Meilensteine für Planer, Bauunternehmer und Bauherren, 11. Weimarer Baurechtstage, Partner im Gespräch - Band 91. München: Verlag C.H. Beck 2012, S. 1-14

 

Weitere Publikationen

  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Guidance 2014 - zu den Leitlinien 1 bis 4 für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 1 2014 - für Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 2 2014 - für Unternehmen mit 250 bis zu 3.000 Mitarbeitern (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 3 2014 - für Unternehmen mit 3.000 bis zu 20.000 Mitarbeitern (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Leitlinie 4 2014 - für Unternehmen mit mehr als 20.000 Mitarbeitern (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Empfehlungen für die Ausgestaltung und Beurteilung von Compliance-Management-Systemen. KICG CMS-Annex 2014 - Spezifische Anforderungen und Risikotreiber für die Ausgestaltung von Compliance-Management-Systemen (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer). In: Grüninger, Stephan/Konstanz Institut für Corporate Governance (Hrsg.), Konstanz, 2014.
    Download
  • Risk-Governance-Cluster-Cube (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert), KICG-Forschungspapier Nr. 5/2013
    Download
  • Begründung für die Festlegung der Größengrenzen zur Einteilung von Unternehmen in die verschiedenen Leitfäden (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert), KICG-Forschungspapier Nr. 6/2013
    Download
  • Prüfung von Compliance-Management-Systemen (gemeinsam mit S. Grüninger), KICG-Forschungspapier Nr. 7/2013
    Download
  • Organisationspflichten - eine Synopse zum Begriffsverständnis und den daraus abzuleitenden Anforderungen an Aufsichts- und Sorgfaltspflichten aus juristischer und betriebswirtschaftlicher Perspektive (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer), Studie 2 im Forschungsprojekt „Leitlinien für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten“, KICG-Forschungspapier Nr. 4/2012
    Download
  • Corporate Governance in Abhängigkeit von Unternehmensstruktur und Unternehmensgröße – eine betriebswirtschaftlich-juristische Analyse (gemeinsam mit C. Schweikert), Studie 1 im Forschungsprojekt "Leitlinien für das Management von Organisations- und Aufsichtspflichten", KICG-Forschungspapier Nr. 3/2012
    Download
  • Sorgfaltsbegriff und Komplexitätsstufen im Compliance Management (gemeinsam mit S. Grüninger, C. Schweikert, R. Steinmeyer), KICG-Forschungspapier Nr. 2/2012
    Download

Nach oben