Fakultäten

 

Elektrotechnik und Informationstechnik

Open Campus: Spannung & Innovation bei EI

Die Fakultät EI zeigte beim Open Campus am 18.6.2016 eindrucksvoll einige ihrer Facetten: Das studentische Racing Team von eLakteric, die Blitz- und Donnershow im Hochspannungslabor sowie die Automatisierungstechnik als Grundlage von Industrie 4.0, Flash Speicher für die Digitale Welt und Optik & Photonik.

Das im Juli 2015 mit Studenten gegründete Racing Team „eLaketric“ entwickelte als erstes deutsches MotoStudent-Team ein elektrisches Rennmotorrad und zeigte beim Open Campus Tag auch den kleinen Interessierten, wie begeisternd Elektromobilität ist.
Das Team wird sich im Oktober mit seinem Prototyp im Motorland Aragón/Spanien mit der internationalen Konkurrenz messen.

Im Hochspannungslabor sahen und hörten die Zuschauer, was Hochspannung erzeugen kann. Die Blitz- und Donnershow beeindruckte Groß und Klein und vor allem die Kinder erhielten noch nützliche Tipps zum Verhalten bei Gewitter.       


Das eLaketric Rennmotorad vor der Seerhein-Kulisse an der HTWG

Prof. Voigt gibt Infos rund um das Thema Strom, Spannung und Gewitter

Hochspannungs-Versuch im Hochspannungslabor