International

 

Akademisches Auslandsamt

PROMOS

gefördert vom DAAD aus Mitteln des  BMBF

Der DAAD fördert über das Programm "PROMOS" (Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden) studentische Auslandsaufenthalte wie z.B. Semesterstipendien, kurzfristige Studienaufenthalte für Abschlussarbeiten, Fahrtkostenzuschüsse für Auslandspraktika, Sommersprachkursstipendien etc. und hat für das akademische Jahr 2017/2018 der HTWG Stipendienmittel in Aussicht gestellt.

Das Akademische Auslandsamt der Hochschule Konstanz hat sich allerdings in Rücksprache mit dem Präsidium entschlossen, nur die Maßnahme „Reisekostenpauschale“ anzugehen, um möglichst viele Studierende mit kleineren Geldbeträgen für einen mindestens 4-monatigen Studienaufenthalt bevorzugt an den außereuropäischen Partnerhochschulen der HTWG Konstanz zu bezuschussen.

Dieser Reisekostenzuschuss soll besonders qualifizierte Studierende der HTWG Konstanz fördern; Auswahlkriterien sind gute bis sehr gute (bisherige) Studienleistungen sowie soziales Engagement an der Hochschule (z.B. Mitarbeit bei der HelpingHand-Gruppe). Weitere Bewerbungsvoraussetzungen: HTWG-Immatrikulation (die Studierenden müssen an der HTWG immatrikuliert sein und ein vollständiges Studium absolvieren welches zu einem anerkannten Abschluss führt) und einen fortgeschrittener Studienstand (> 4. Fachsemester während des Auslandsstudiums) nachweisen können.

Die drei Kriterien "Studienleistung", "Sinnhaftigkeit des Auslandsaufenthaltes" und "notwendige Sprachkenntnisse" sind auf jeden Fall ausschlagebend bei der Auswahl der Förderung.

Eine Auswahl der  Bewerbungen findet möglichst zeitnah zum Bewerbungsschluss durch eine interne Hochschulkommission statt.

HTWG-Studierende mit BAföG-Förderung beantragen für ihren außereuropäischen Auslandsaufenthalt besser einen BAföG-Zuschuss in Höhe von 1.000 € (Hin- und Rückfahrt je 500 €), wenngleich auch eine Bewerbung im PROMOS Programm grundsätzlich möglich ist.

Bewerbungstermine

für Sommersemester 2017:    01. Februar 2017
für Wintersemester 2017-18: 30. Juni 2017

Folgende Unterlagen sind zu den oben genannten Fristen beim Auslandsamt der HTWG - elektronisch oder Papierform - bei Frau Heiser, Raum B 121, einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben zum bisherigen Studium an der HTWG sowie Kurzdarstellung des Studienziels an der Gasthochschule
  • Aktueller Notenkontoauszug
  • Lebenslauf
  • HTWG-Immatrikulationsnachweis
  • Zusage der Gasthochschule (Kopie)
  • Sprachnachweis über ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular PROMOS 2017
  • Studienvereinbarung

Die Bewerbungstermine sind Ausschlussfristen und es werden nur vollständige Bewerbungsunterlagen angenommen.