International

 

Akademisches Auslandsamt

Programmländer

ERASMUS+ Programmländer

Mitgliedsstaaten der Europäischen Union:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern 

Programmländer außerhalb der EU: Mazedonien, Island, Liechtenstein, Norwegen und die Türkei

Zusätzlich können Aufenthalte in den zu Europa gehörenden überseeischen Gebieten gefördert werden.

Die Schweiz ist in der Programmgeneration Erasmus+ nicht als Programmland beteiligt. Informationen zu den Fördermaßnahmen für die Schweiz finden Sie auf den Webseiten der CH Stiftung unter www.ch-go.ch.