Hochschule

 

Schreibberatung

Schreibberatung der Hochschule Konstanz

Für alle Studierenden und Lehrenden bietet die HTWG-Schreibberatung als kostenlosen Service:

  • individuelle Beratung beim Verfassen wissenschaftlicher Texte wie Referat, Protokoll, Bericht, Seminararbeit, Abschlussarbeit und Abstract
  • Hilfe zur Selbsthilfe bei der Überprüfung von Texten auf:
    - sprachliche Korrektheit
    - sinnvolle Gliederung und Struktur
    - Wissenschaftlichkeit und Verständlichkeit
    - richtiges Zitieren (Vermeidung von Plagiaten)
  • Lösungen bei Einstiegsschwierigkeiten und Schreibblockaden
  • Vermittlung von Präsentations- und Vortragstechniken
  • Bewerbungsberatung

Weitere Details zu den Angeboten und Abläufen finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

Bitte kontaktieren Sie uns zur Vereinbarung eines Termins! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Alle Kontaktdaten finden Sie rechts in der Seitenleiste.

Urlaub!

Jedes Semester beginnen neue Schreibkurse im Studium Generale. Bitte jeweils vor Semesterbeginn anmelden! Für Spätentschlossene bieten wir ca. alle vier Wochen einen einmaligen Crash-Kurs-Termin an.

Studierende können Ihren Text einmalig, freiwillig, kostenlos und vertraulich per Software auf Plaigate überprüfen lassen. Erfahren Sie mehr, über die Voraussetzungen und den Ablauf der Plagiatsprüfung.

Wie viele Studierende die Angebote der Schreibberatung bereits wahrnahmen, sehen Sie in unserer ständig aktualisierten Erfolgsbilanz. Die Presse berichtete mehrfach über Arbeit der HTWG-Schreibberatung, die in Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle einnahm.

„Vielen Dank für Ihre Unterstützung in der Schreibberatung! Die Bewerbung kam sehr gut an und ich habe nun sogar die Auswahl, in welchem Unternehmen ich den Praktikumsplatz antreten möchte.“

Ohne den Schreibkurs Fit für die Thesis wäre ich mit meiner Bachelorarbeit komplett aufgeschmissen gewesen. Der dadurch entstandene Ordner ist seitdem mein Heiligtum.

Weitere Rückmeldungen können Sie in unserer Rubrik Urteil der Studierenden nachlesen.

Neben den Serviceleistungen für die Studierenden und Lehrenden sind die Schreibberater in der Forschung aktiv und haben einige Fachpublikationen veröffentlicht.