Bachelor

 

Wirtschaftsinformatik

Software- und Systementwicklung

In der Vertiefungsrichtung Softwareentwicklung (WIN-SSE) werden Methoden und Fertigkeiten projekt- und teamorientierter Softwareentwicklung vermittelt. Sowohl Querschnittsthemen wie Softwarearchitekturen und Softwarequalitätssicherung als auch Spezialthemen wie Web-Technologien, E-Business Technologien und Verteilte Systeme sind Gegenstand der Lehre. Die Absolventen zeichnen sich durch umfangreiche Kenntnisse sowohl in der Softwareentwicklung als auch im Verständnis von betriebswirtschaftlichen Prozessen aus.

Berufsfelder

Typische Aufgabengebiete sind z.B.

  • die Erweiterung von betrieblicher Standardsoftware, insbesondere Customizing, Weiterentwicklung, Integration, Test, Rollout und Wartung von Standardsoftware-Systemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen (Applikations-Entwicklung).
  • Die Entwicklung von betrieblicher Individual-Software (Software-Entwicklung).
  • Die Entwicklung von Web-basierten Systemen (Web-Entwicklung).