Fakultäten

 

Informatik

Studiengänge

Bachelorstudiengänge

Alle Bachelorstudiengänge schließen mit dem Titel Bachelor of Science (BSc) ab. Damit eröffnen sich Ihnen hervorragende Einstiegsmöglichkeiten ins Berufsleben. Direkt im Anschluss an das Studium oder sogar nach einigen Jahren Berufstätigkeit können Sie ein weiterführendes Studium zum Master of Science (MSc) bei uns oder an einer anderen Fachhochschule oder Universität beginnen.

Masterstudiengänge

  • Informatik (MSI), ein konsekutiver Master-Studiengang, der auf einem grundständigen Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Informatik oder einem verwandten Studium aufbaut.
  • Business Information Technology (BIT), ein Conversion Master-Studiengang, in dem „Nicht-Wirtschaftsinformatiker“ in den Bereich Wirtschaftsinformatik konvertieren können.

Beide Master sind akkreditiert und eröffnen den Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung. Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion. 

Gemeinsam mit der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik bietet die Fakultät Informatik zusätzlich den Bachelorstudiengang Automobilinformationstechnik an.

Gemäß dem Charakter einer Fachhochschule wird das Lehrpersonal der Fakultät Informatik überwiegend aus der Industrie rekrutiert und hat dementsprechend, neben einem hervorragenden Wissenschaftsbezug, eine intensive Praxiserfahrung.
Die Fakultät Informatik ist sehr forschungsaktiv und verfügt über zahlreiche Kontakte zur Industrie und zu Forschungsinstituten. Gerade bei Abschluss- und Projektarbeiten können somit Studierende in aktuellen Themen der Informatik aktiv eingebunden werden. Herauszuheben sind auch langjährige Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen.