Hochschule

 

Studieninformationstage

Besuchen Sie die HTWG und lernen Sie unsere Studiengänge kennen!

Studieninformationstag an der HTWG

Der nächste landesweite Studieninformationstag findet am 16. November 2016 statt.

 

Die Studieninformationstage richten sich an Schülerinnen und Schüler, die in absehbarer Zeit eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben und sich daher über die Studienmöglichkeiten an der HTWG und den Weg an die Hochschule informieren wollen und an alle Studieninteressierten.

Neben allgemeinen Informationen zum Studium an der HTWG gibt es die Möglichkeit, sich in Fachveranstaltungen gezielt in den einzelnen Studiengängen zu informieren oder an einer offenen Studienberatung zum Thema "Bewerbung und Zulassung" teilzunehmen.

Die Anmeldung kann zentral über die Schule erfolgen. Wer will kann sich aber auch individuell anmelden. Den aktuellen Flyer mit Programm finden Sie links unter dem Menüpunkt Programm und hier geht zur >> Anmeldung.

Viel Spaß und eine gelungene Studienwahl!

Teilnahmebescheinigungen

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Teilnahme an den Studieninformationstagen keine Teilnahmebescheinigungen ausstellen können. Aufgrund der Vielzahl an Besuchern ist eine Kontrolle, wer wann und wie lange teilgenommen hat, nicht möglich.

Weitere Angebote zur Studienorientierung

Studieninteressierte, die in der Entscheidungsfindung schon weiter fortgeschritten sind, können sich für das Schnupperstudium in den baden-württembergischen Herbst- und Osterferien anmelden oder sich am Programm "MitStudieren" beteiligen.

Wenn Sie eine individuelle Studienberatung wünschen, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Studiengänge (Ansprechpartner siehe Webseiten der Studiengänge) oder an die Zentrale Studienberatung der HTWG

Das BW-Ticket

Das Baden-Württemberg-Ticket bietet beliebig viele Fahrten an einem Tag in ganz Baden-Württemberg für bis zu fünf Personen. Das Ticket kostet 23 Euro für eine Person und nur vier Euro je Mitfahrer (max. 4).

Das Baden-Württemberg-Ticket ist am 18. November 2015 bereits ab 00:00 Uhr gültig! Bitte beachten Sie, dass diese 0-Uhr-Regelung nur für die Züge der DB Regio AG gilt und nicht für die Verkehrsmittel der Verkehrsverbünde (Busse, U-Bahn und Straßenbahn)."