International

 

Akademisches Auslandsamt

Unterstützung im Fachstudium

Studienmentoring für ausländische Studierende

  1. Wer sind die Mentoren?

Dozenten und Professoren im Ruhestand möglichst aus den Fachbereichen, die an der HTWG vertreten sind.

  1. Wer kann Mentee sein?

Zunächst alle ausländischen Vollzeitstudierenden an der HTWG.
 

  1. Wie oft treffen sich Mentoren und Mentees?

Ein Mentor kann – je nach Nachfrage – einen oder mehrere Mentees haben, maximal 3.  Sie treffen sich in der Gruppe mind. 2 Mal im Semester (z.B. am Anfang und am Ende, kurz vor Klausurzeiten), weitere Treffen sind nach Bedarf möglich. Ferner findet ein monatliches Einzeltreffen zwischen Mentor und einem Mentee statt.
 

  1. Welches sind die Aufgaben eines Mentees?

Der Mentee soll aktiv den Kontakt zum Mentor herstellen und halten. Er soll jedes Treffen mit dem Mentor vorbereiten, indem er Material / Fragen / Themen zusammenstellt und mitbringt. Er soll sich auch an alle Vereinbarungen, die in den Treffen zustande kommen, halten. Am Ende des Semesters soll er einen Semesterbericht verfassen, der sowohl für den Mentor und den Mentee selbst als Grundlage zur Bewertung und weiterer Arbeit dient als auch als Bewertungsbasis für die Koordination des Projekts.
 

  1. Welches sind die Aufgaben eines Mentors?

Dem Mentor kommt die allgemeine Rolle zu, das Studium des ausländischen Mentees zu begleiten.  Er versteht sich als Zuhörer, Ratgeber, Initiator für neue Perspektiven und Impulse (z.B. neue Lern- oder Arbeitstechniken) und Wissensvermittler (z.B. mit Erfahrungsaustausch). Konkrete Aufgabefelder können folgende sein:

  1. Zuhören und Gespräche führen zu studienbezogenen Fragen (wie läuft das Semester, was erwartet der Student vom Studium, welche Probleme treten auf…) und zu den privaten Lebensverhältnissen des Mentees
  2. Gezielte Hilfe bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Bewerbungen, auch gerne mit persönlichen Kontakten und Erfahrungen
  3. Hilfe bei studienbezogenen Leistungen, wie z.B. Üben von Referaten (auch nur in Teilen), Verständnissicherung der Leistungsanforderungen, Hilfe bei der Vorbereitung auf Prüfungen (wie lerne ich am besten, was wird genau geprüft usw.)
  • Wie kann ich mich für das Mentoring-Programm anmelden?

Vereinbare am besten einen Termin mit uns, damit wir genaueres besprechen können.

Die Teilnahme am Mentoring-Programm kann als Modul 3 für das Zertifikat Studium International anerkannt werden.