Master

 

Mechatronik

Internationale Bodenseehochschule IBH

Der Studiengang „Mechatronik“ ist ein internationaler Studiengang unter dem Dach der Internationalen Bodenseehochschule IBH. Die IBH ist ein Zusammenschluss von 25 Hochschulen im weiteren Umkreis um den Bodensee. Die Studierenden des Vollzeitstudiengangs Mechatronik (MME) werden in Konstanz eingeschrieben (für den berufsbegleitenden Studiengang Mechatronik in St. Gallen), haben aber durch die Mitgliedschaft in der IBH folgende Vorteile:

  • Sie können die Bibliotheken aller anderen Mitgliedhochschulen nutzen. Dies ist für MME-Studierenden insbesondere bei der Bibliothek der ETH Zürich interessant, die eine Auslagestelle von Normen mit vollständiger Sammlung der DIN-, ISO- und EN-Normen ist und
  • Sie können in den Mensen aller Mitgliedhochschulen zu den gleichen Tarifen wie die örtlich eingeschriebenen Studenten speisen.

Ein Teil der Vorlesungen und Übungen findet an der Fachhochschule St. Gallen statt. Dadurch können sowohl die Labore der Fachhochschule St. Gallen als auch die der Fachhochschule Konstanz genutzt werden. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, an internationalen, über die IBH geförderten Projekten teilzunehmen.