Bachelor

 

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

Aufbau des Studiums

Der Bachelorstudiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement umfasst sieben Studiensemester. Das erste Semester ist ein Assessmentsemester, das den Studierenden die Möglichkeit bietet, ihre Studienwahl zu überprüfen. Das Curriculum umfasst insgesamt 210 ECTS-Punkte.

Das Studium ist modular aufgebaut und in der Modulübersicht abgebildet und gliedert sich folgendermaßen

  • 8 Wochen Vorpraktikum
  • 2 Wochen Mathematik-Vorkurs (freiwillig)
  • 2 Studiensemester Grundstudium (1. und 2. Semester)
  • 2 Studiensemester Kernstudium
  • 1 Integriertes Praktisches Studiensemester (5. Semester)
  • 2 Studiensemester Schwerpunktstudium in einer der
    Richtungen (6. und 7. Semester):

    • Ressourcenmanagement und Regenerative Energien
    • Wasserressourcenmanagement und Umwelttechnik

  • Bachelorarbeit (7. Semester)