International

 

Studienkolleg Konstanz

Test für ausländische Studienbewerber, Konstanz (TASK)

Die Hochschulen wählen die besten Bewerber aus, die einen Studienplatz erhalten.

Dazu gibt es Auswahlverfahren mit Eignungsprüfungen und Leistungstest. Mit der Teilnahme am TASK können Sie die Chancen auf einen Studienplatz erhöhen, wenn Sie sich für ein Bachelor Programm bewerben wollen (nicht für Master Bewerber).

Der TASK wird am Studienkolleg Konstanz durchgeführt. Sie können sich  für den TASK anmelden, nachdem Ihnen eine direkte Zugangsberechtigung zum Hochschulstudium von uns bescheinigt wurde.

TASK besteht aus drei Prüfungsteilen:

 Deutsch, (Befreiung bei deutschsprachiger Schulausbildung)
 Mathematik
 Physik oder Wirtschaftslehre

Bewerber für technische Studiengänge werden in Physik geprüft, Bewerber für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fachrichtungen nehmen am Prüfungsteil Wirtschaftslehre teil. Bewerber für Gestaltung/Design können zwischen Physik und Wirtschaftslehre wählen.

Weitere Informationen zum Download (PDF):

Informationen zum Test ausländischer Studienbewerber, Konstanz (TASK) 

DeutschInformationen zu TASK-Deutsch 
(Prüfungsbeispiele, Tipps und Literatur zur Vorbereitung )
MathematikInformationen zu TASK-Mathematik
(Anforderungen, Aufgaben zur Vorbereitung, Testbeispiel, Formelsammlung)
Physik

Informationen zu TASK-Physik
(Anforderungen, Aufgaben zur Vorbereitung, Testbeispiel, Formelsammlung)

Wirtschaftslehre

Informationen zu TASK-Wirtschaftslehre
(Anforderungen, Testbeispiel)

Auch wenn Sie bereits eine Sprachprüfung (mindestens DSH-2 oder TestDaF 4,0) bestanden haben, können Sie am TASk teilnehmen. Sie können dann auswählen, ob Sie am Deutschteil des TASK teilnehmen oder nicht. Wenn Sie am Deutschteil teilnehmen, fließt das Ergebnis im Fach Deutsch in das TASK-Gesamtergebnis ein.


Der TASK als Zulassungsvoraussetzung für Schweizer Berufsmaturanden

 

Durch den TASK will die Hochschule Konstanz den Zugang schweizer Interessenten zum Hochschulstudium in Konstanz erleichtern. Auf der Grundlage einer vorläufigen Regelung können sich Studienbewerber aus der Schweiz mit einer Berufsmaturität für eine Zulassungsmöglichkeit an der Hochschule Konstanz qualifizieren, wenn Sie den TASK bestehen. Deutschschweizer sind von der TASK Prüfung in Deutsch befreit. Der TASK ist bestanden, wenn die beiden Fächer Mathematik und Physik (für Bewerber für technische Fächer)  bzw. Mathematik und Wirtschaft (für Bewerber für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fächer) mit mindestens der Note 4 bestanden wurden.