Hochschule

 

Lehre und Qualitätsmanagement

Tag des Lernens

Tage des Lernens sind Zäsuren im Hochschulalltag, an denen innegehalten werden soll, um über das zu sprechen, was tagtäglich den Kern der Arbeit an einer Bildungseinrichtung ausmacht. Sie bieten eine Gelegenheit, um Diskussionen über Verbesserungen in der Lehre zu führen, fakultätsübergreifende Kontakte zu pflegen und zu knüpfen sowie den Austausch zwischen Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der HTWG im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich zu fördern.

Der erste Tag des Lernens fand 2013 ganztägig an der HTWG statt. Unter dem Motte "Lehren lernen - Lernen lehren" trafen sich Studierende, Lehrende und Mitarbeitende, um sich über Lehre und Lernen an der HTWG auszutauschen.

Am Dienstag, 27.10.2015 wird der zweite Tag des Lernens an der HTWG Konstanz stattfinden.