International

 

Akademisches Auslandsamt

Die Tandemseite der Hochschule Konstanz

Die Tandemseite der Hochschule Konstanz

 

Was bedeutet "Tandemlernen" ?

  • Zwei Menschen mit verschiedenen Muttersprachen treffen sich und helfen sich gegenseitig beim Lernen der jeweiligen Fremdsprache.
  • Tandemlernen hat keine festgelegten Strukturen, sondern kann ganz nach Lust und Laune ablaufen. Was, wann, wo und wie du lernst, hängt von dir und deinem Tandempartner ab.
  • Außerdem hast du die Chance, durch Tandemlernen einen interessanten Einblick in andere Kulturen zu bekommen.

Noch nicht ganz klar?

Dann stell dir vor, du könntest Französisch statt im Sprachunterricht in einem gemütlichen Café bei einer heißen Schokolade mit einer Freundin lernen. Oder ein Muttersprachler unterstützt dich bei Deiner Praktikumsbewerbung auf Englisch. Vielleicht willst Du auch von einem Austauschstudenten Näheres über das Land erfahren, in dem du dein Auslandssemester verbringen wirst...
Das kann Tandemlernen sein.

Wie weiter?

Auf den Tandemseiten der HTWG findest du:

  • ein Anmeldeformular zum Tandemlernen (Anmeldung)
  • eine Übersicht über Tandempartnergesuche (Börse)
  • Informationen zum erfolgreichen Tandemlernen (Regeln)

Wer verwaltet die Tandembörse?

Die Tandembörse wird vom "Interkulturellen Zentrum" verwaltet. Zuständig sind Waltraut Bauernsachs und Sandra Hertlein.