Hochschule

 

Organisation

Tipps zu diskriminierungsfreier Sprache

Sprache spielt an der Hochschule eine wichtige Rolle. Sie dient der Verständigung und der Vermittlung von Wissen. Sie ermöglicht den persönlichen und fachlichen Austausch untereinander. Bei Diversity handelt es sich um soziale Vielfalt, die sich auch in der Sprache widerspiegelt.

Wie die Sprache schon früh unsere Vorstellung prägt, zeigt der Kurzfilm (Quelle: facebook/upworthy)

Diese Seite richtet sich an Hochschulmitglieder, die Wert auf gerechte und diskriminierungsfreie Sprache legen oder sich zu diesem Thema informieren wollen. Sie dient als erste Anlaufstelle zur Information darüber, worauf beim sprachlichen Umgang geachtet werden kann, um Diskriminierung zu vermeiden.

Allgemeine Tipps

Viele unangemessene Situationen lassen sich bereits durch das Hinterfragen von gesellschaftlichen Stereotypen vermeiden.

  • Vermeiden Sie pauschale Urteile und Aussagen aufgrund bestimmter Merkmale einer Gruppe oder Person.
  • Überprüfen Sie ob es wirklich notwendig ist, den Blick auf das zu richten, was an einer Person „anders“ ist. Inbesondere wenn dieses Merkmal nicht selbst gewählt ist (z.B. roter Pulli oder grüne Haarfarbe vs. Hautfarbe oder Behinderung).
  • Achten Sie darauf Ausschlüsse zu vermeiden und Zielgruppen zu adressieren anstatt mitzumeinen.

Informationsmaterial zum Download