Coronavirus

Um die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus zu minimieren, hat die Hochschulleitung der HTWG Maßnahmen beschlossen. Die Situation ist dynamisch, so dass die Maßnahmen regelmäßig überprüft und entsprechend angepasst werden. Alle Maßnahmen werden auf der Grundlage der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Corona-Verordnung Studienbetrieb des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst getroffen. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen.

Aktuell

Prüfungszeit im Sommersemester 2021

Auf der Seite des Rechenzentrums finden sie Handreichungen zu Online-Prüfungen im Sommersemester 2021. Fragen und Antworten zu Präsenzprüfungen finden sie auf einer FAQ-Seite zu Prüfungen im Sommersemester 2021.

Übergangsregelungen

Der Senat hat eine Übergangssatzung für das Sommersemester 2021 für die Bachelor- und Masterstudiengänge beschlossen. Der Anhang zur Übergangssatzung fasst alle wesentlichen Übergangsregelungen zusammen.

Termine und Fristen für das Sommersemester 2021

Präsenzbetrieb eingeschränkt

Der Studienbetrieb in Präsenz ist bis auf Weiteres eingeschränkt, alle Präsenzveranstaltungen bedürfen einer Ausnahmegenehmigung des Präsidiums. Über Ausnahmegenehmigungen entscheidet das Präsidium auf Vorschlag der Dekanate. Entsprechende Informationen erhalten Sie von Ihren Studiendekaninnen und -dekanen.
Besprechungen finden in der Regel online statt.

Für die Lehre im Online-Modus gelten Grundsätze für die digitalisierte Lehre.

Bibliotheksbetrieb

Informationen zum Bibliotheksbetrieb finden Sie auf den Corona-Webseiten der Bibliothek

 

Bitte informieren Sie sich über Detailfragen zum Umgang der HTWG mit dem Coronavirus in unseren FAQ:

FAQ HTWG Coronavirus

Download des Rahmenhygienekonzepts Version 3.1 vom 2.7.21 (PDF)

Zugang zur Hochschule

Die Hochschule ist für den Besucherverkehr bis auf weiteres geschlossen. Der Zutritt ist nur Hochschulangehörigen (mit aktueller Zack-Karte) möglich.

o Mo – Fr. 6:30 bis 20:30 (Studierende)
o Mo – Fr. 6:30 bis 22:00 (Bedienstete)
o Sa 7:30 bis 18:00

In den Abendstunden werden die Öffnungszeiten durch den Einsatz eines Wachschutzes (Durchwahl 9999) ermöglicht.

Kommen Sie nicht an die Hochschule, wenn Sie keinen Termin auf dem Campus haben. Lehrende und Mitarbeiter*innen stehen Ihnen gerne per E-Mail und nach Absprache telefonisch zur Verfügung.

Ausblick auf die Lehre im Wintersemester 2021_22

Die letzten Monate haben gezeigt, dass Vorhersagen über den Pandemieverlauf schwierig sind. Im Moment gehen wir aber davon aus (und planen entsprechend), dass wir im WS 2021_22 wieder einen Präsenz-Studienbetrieb zumindest unter 3G-Bedingungen (geimpft, getestet, genesen) anbieten können. Das bedeutet: Insbesondere Labore, Übungen und Seminare sollen soweit wie möglich in Präsenz durchgeführt werden.

Dennoch rechnen wir mit Einschränkungen, denn Raumkapazitäten und Gruppengrößen werden eventuell beschränkt sein und nicht alle Beteiligten werden an Präsenzangeboten in größeren Gruppen teilnehmen können oder wollen. Deswegen bereiten wir uns darauf vor, soweit wie möglich auch eine Remote-Teilnahme an Lehrangeboten zu ermöglichen.

Ganz unabhängig von der Pandemiesituation wird die HTWG auch weiterhin Platz für inspirierendes, chancen-eröffnendes und zukunftsgerichtetes Lehren und Lernen sein. Künftig bedeutet dies nicht ein Entweder-Oder, also Präsenz- versus Onlinelehre, sondern eine Kombination. Wir streben hierfür bereits im kommenden Wintersemester einen angemessenen Mix von asynchronen (z.B. Zurverfügungstellung von Materialien, auch in Videos) und synchronen Formaten (z.B. Präsenzveranstaltungen oder Live-Streaming) an. Über allem steht das Primat der direkten, interaktiven, persönlichen und personenbezogenen Lehre – auch bei räumlicher Distanz.

Informationen per E-Mail

Bitte checken Sie auch weiterhin täglich Ihre E-Mails. Sie werden schnellstmöglich informiert, sollten neue Entwicklungen weitere Maßnahmen erfordern.

Verhalten im Infektionsfall / Kontaktfall

Kommen Sie nicht in die Hochschule, wenn Sie mit einer an Covid-19 erkrankten Person Kontakt hatten, selbst positiv getestet worden sind oder eine Quarantäne-Zeit einhalten müssen!

Student*innen: Informieren Sie gegebenenfalls Ihre*n Studiengangsleiter*in sowie zur eventuell möglichen Veranlassung weiterer Präventionsmaßnahmen Tobias Brendgens, Leiter des Gebäudemanagements.

Personal: Bitte setzen Sie sich mit der Personalabteilung in Verbindung sowie ggf. zur eventuell möglichen Veranlassung weiterer Präventionsmaßnahmen mit Tobias Brendgens.

Lehrende: Informieren Sie ggf. den Dekan ihrer Fakultät sowie zur eventuell möglichen Veranlassung weiterer Präventionsmaßnahmen Tobias Brendgens.

Weitere Informationen dazu, wie Sie sich generell bei einem Verdachtsfall verhalten sollten, wo Sie Testzentren im Landkreis Konstanz finden uvm. finden Sie auf Corona-Informationsseite des Landratsamtes Konstanz

BITTE BEACHTEN SIE:

Alle Maßnahmen haben das Ziel, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen bzw. zu verhindern. Bitte berücksichtigen Sie dieses Ziel bei allem, was Sie tun! Vermeiden Sie unnötige Kontakte und handeln Sie verantwortlich!


Verhaltensregeln auf dem Campus

  • Halten Sie mind. 1,5 Meter Abstand, auch im Freien.
     
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Bis mind. 14. Februar gilt in den Gebäuden der HTWG die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (vorzugsweise zertifiziert nach DIN EN 14683:2019-10) oder eines Atemschutzes, welcher die Anforderungen der Standards FFP2 (DIN EN 149:2001), KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt. Ausnahmen sind nur nach § 3 Absatz 2 CoronaVO möglich (siehe Regelungen im Detail unter 1.2 im Hygienekonzept). Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch für das Campusgelände außerhalb der Gebäude, sofern keine 1,5 m Abstand eingehalten werden können.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände. Falls die Möglichkeit dafür nicht vorhanden ist, nehmen Sie eine Händedesinfektion vor.
  • Bei allen Präsenzveranstaltungen (Labore, Prüfungen...) ist ein QR-Code mit einem mobilen Endgerät einzuscannen oder ein Link in einem Browser einzugeben. Diesen Code bzw. diesen Link finden Sie im Eingangsbereich des jeweiligen Veranstaltungsraums. Der QR-Code bzw. der Link führt zu einem Webformular, welches ausgefüllt werden muss. Hierfür muss keine App auf einem mobilen Endgerät installiert werden, ein Browser genügt. Dies gilt für Student*innen, ebenso wie für Lehrende und Mitarbeiter*innen.
  • Beachten Sie die Nies- und Hustenetikette: Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand oder drehen Sie sich von Mitmenschen weg. Niesen und husten Sie in die Armbeuge oder ein Taschentuch, das Sie vor Mund und Nase halten und sofort entsorgen.

 

Download des Rahmenhygienekonzepts Version 3.1 vom 2.7.21 (PDF)


Bei Rückfragen

Sie haben Rückfragen an die HTWG zum Coronavirus, die auf diesen Seiten nicht beantwortet wurden? 

Wenden Sie sich gerne an die E-Mail-Adresse, die wir für Ihre Fragen eingerichtet haben:

corona-info@htwg-konstanz.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nicht auf jede Mail unmittelbar im Anschluss eine Antwort erhalten. Seien Sie jedoch sicher, dass wir Ihr Anliegen ernst nehmen.

Wir sammeln auch Fragen und versuchen, in Rundmails oder in der Liste der FAQs Antworten zu geben:

FAQ HTWG Coronavirus