Zurück zur Übersicht

HTWG-Laufteam auf dem Siegertreppchen

Gleich mit vier Teams war die HTWG beim Firmenlauf des Konstanzer Altstadtlaufs an den Start gegangen. Ein Team sicherte sich den dritten Platz.

Es ist inzwischen schon Tradition, dass sich Läuferinnen und Läufer der HTWG beim Konstanzer Altstadtlauf beteiligen. In diesem Jahr nahmen 23 Studierende und der Leiter des HTWG-Lauftreffs, Herbert Rapp, am Firmenlauf teil. Unter den 118 Teams bzw. 487 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die beim Firmenlauf starteten, belegten die Teams der HTWG Platz 3, 16, 59 und 80.

Im Team, das das Siegertreppchen erringen konnte, liefen Benjamin Mannsdörfer, Michael Pfeuffer, Dominik Keller, Marco Brodscholl und Maximilian Strieder. Schnellste Läuferin war Valerie Klockner.
„Es war ein schönes Event und ich denke, die Teilnahme hat allen Läuferinnen und Läufern – unabhängig von der Platzierung – viel Spaß gemacht. Wir haben gemeinsam bei der Siegerehrung gefeiert“, berichtete Herbert Rapp.

Wer Interesse am Lauftreff hat, kann immer dienstags um 18 Uhr zum Treffpunkt „gelbe Figuren“ auf dem Campus kommen. Die Leistung ist zweitranging, im Vordergrund stehe die Freude am Laufen, betont Herbert Rapp. Er passe die Laufrunde deshalb den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an. Zwischen vier und zehn Kilometer werden am Dienstagabend zurückgelegt, "aber spätestens um 19 Uhr sind wir immer auf dem Campus zurück.“ (aw)

Bildquelle: Luis Walbroehl