Gesundheitsinformatik

Verknüpfen Sie Informatik mit Medizin, Gesundheit und BWL. Das Studium verbindet technische, organisatorische und soziale Themen. Gesundheit trifft Informatik am See.

Bewerbung beruflich Qualifizierte

Beruflich Qualifizierte – studieren ohne Abitur / Fachhochschulreife

Sie möchten studieren, bringen aber keine klassische Hochschulzugangsberechtigung, wie z.B. Abitur oder Fachhochschulreife, mit? Auch beruflich Qualifizierte können prinzipiell studieren. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen.

Wissenwertes für beruflich Qualifizierte

Prüfung für beruflich Qualifizierte

Offizielles studienfachliches Beratungsgespräch für beruflich Qualifizierte
Als beruflich qualifizierte Bewerber/in benötigen Sie für die Bewerbungsunterlagen einen Beratungsnachweis. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit dem entsprechenden Studiengangsleiter.

Zuständigkeiten
Haben Sie Klärungsbedarf zu Ihren individuellen Voraussetzungen für einen fachgebundenen Hochschulzugang über eine berufliche Qualifikation? Dann wenden Sie sich bitte an die Zentrale Studienberatung.

Fragen zum Bewerbungsverfahren, zum Zulassungsverfahren oder zur Immatrikulation richten Sie bitte an die für den gewählten Studiengang zuständige Sachbearbeiterin des Studierendensekretariats.

Für allgemeine Beratungsfragen zu den Studiengängen der Fakultät Informatik steht Ihnen Frau Kunkel, Studienreferentin der Fakultät Informatik, zur Verfügung.

Bei Fachfragen zum Studiengang und für den Nachweis für ein studienfachliches Beratungsgespräch für beruflich Qualifizierte wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Studiengangsleiter.