Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

Citavi-Workshops
Kurse für Anfänger


Bereit für die Abschlussarbeit?
Literaturrecherche für Fortgeschrittene

Lange Nacht des Schreibens
Wissenschaftlich texten leicht gemacht

Citavi-Workshops

Kurse für Anfänger

Wissen organisieren, Literatur verwalten, Texte strukturieren - in diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten Funktionen von Citavi kennen und wir vermitteln Ihnen die Basiskenntnisse, die einen sicheren Umgang mit dem Programm ermöglichen.

Inhalte:
- Download und Installation
- Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten
- Literatur in Citavi importieren
- Literaturlisten erstellen
- Zitationsstile wechseln

Termine im Wintersemester 2018 /2019

(Bei den Workshops handelt es sich jeweils um Einzeltermine)

Mi, 10.10.2018 11:30 - 13:00 Uhr
Mo, 05.11.2018 09:45 - 11:15 Uhr
Do, 06.12.2018 09:45 - 11:15 Uhr
Di, 15.01.2019 11:30 - 13:00 Uhr

jeweils im PC-Pool G144

- ohne Anmeldung -


Bereit für die Abschlussarbeit?

Literaturrecherche für Fortgeschrittene

Die Abschlussarbeit steht bald an und Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und effektiv relevante Fachliteratur zu Ihrem Thema finden und beschaffen!

Inhalte:
- Recherche nach Aufsätzen und ePapers
- wichtige Fachdatenbanken
- Suchstrategien
- Fernleihe und Dokumentenbeschaffung
- praktische Übungen am PC

Termine im Wintersemester 2018 / 2019

(Bei den Workshops handelt es sich jeweils um Einzeltermine)

Do, 11.10.2018 11:30 - 13:00 Uhr
Mo, 19.11.2018 09:45 - 11:15 Uhr

jeweils im PC-Pool G144

- ohne Anmeldung -


Lange Nacht des Schreibens

Wissenschaftlich texten leicht gemacht: Informationen rund um die schriftliche Arbeit

Am 17. April 2018 fand die vierte Lange Nacht des Schreibens in der Hochschulbibliothek statt. Zwischen 17.00 und 22.00 Uhr konnte man sich bei Kurzvorträgen und Workshops informieren, sich mit anderen Studierenden austauschen und von deren Erfahrungen profitieren oder sich individuell beraten lassen. Für Getränke und Snacks war natürlich auch gesorgt.  

Ein Rückblick