Zurück zur Übersicht

Professur für algorithmische Grundlagen digitalisierter Geschäftsprozesse besetzt

Erst Gastprofessur, nun Berufung: Dr. Sonja Meyer ist als Professorin für algorithmische Grundlagen digitalisierter Geschäftsprozesse der Wirtschaftsinformatik berufen worden. Sie bringt Kompetenzen aus unterschiedlichen Bereichen mit.

Den Ruf auf die Professur für Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt algorithmische Grundlagen digitalisierter Geschäftsprozesse hat Frau Dr. Sonja Meyer zum Wintersemester 2018 angenommen. Frau Meyer wird die Fächer Algorithmen und Datenstrukturen und ab dem Sommersemester 2019 Theoretische Informatik unterrichten. Außerdem bietet sie auf ihrem Forschungsgebiet Internet der Dinge (IoT) einen Workshop für Studierende der Semester 6 und 7 des Bachelorstudiengangs Angewandte Informatik an.

Studium und Berufserfahrung
Frau Meyer studierte Informatik-Ingenieurwesen an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Danach promovierte sie zum Thema Internet der Dinge an der Université de Fribourg in der Schweiz. Sie arbeite mehrere Jahre als Forscherin im Bereich des Internets der Dinge mit den Schwerpunkten Prozessmodellierung und -automatisierung sowie Nachhaltigkeit. Dabei war sie u.a. für SAP Research und die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt in der Schweiz tätig. Zuletzt verantwortete Frau Dr. Meyer als Project Director das Thema Smart Office bei der Bosch Software Innovations GmbH in Immenstaad.

Lehrerfahrung durch Gastprofessur
Bereits im Sommersemester 2018 war Frau Meyer als Gastprofessorin der Hochschule für die Fakultät Informatik tätig. In diesem Kontext hat sie Operations Research im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik gelehrt sowie einen Workshop zum Thema Internet der Dinge (IoT) für Studierende der Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik und Wirtschaftsinformatik gehalten.

Forschungsinteresse
Aktueller Forschungsschwerpunkt von Frau Dr. Meyer ist die Modellierung und Automatisierung sensor- und aktuatorbasierter Prozesse in kommerziell genutzten Gebäuden.


Kontaktdaten
Prof. Dr. Sonja Meyer
O 310
07531 206-398
sonja.meyer@htwg-konstanz.de


Wir freuen uns, Frau Prof. Dr. Meyer in der Fakultät Informatik willkommen zu heißen sowie auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Türöffner Gastprofessur zur Erhöhung des Professorinnenanteils
Die Erhöhung des Professorinnenanteils von derzeitig 14% auf 20% ist laut Struktur- und Entwicklungsplan (bzw. Gleichstellungsplan) erklärtes Ziel der HTWG. Dazu wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen. Neben der aktiven Rekrutierung, d.h. der gezielten Ansprache geeigneter Bewerberinnen, werden Gastprofessorinnen-Stellen über das Professorinnenprogramm finanziert. Hierbei werden bevorzugt Frauen angesprochen, die den (Wieder-) Eintritt in den akademischen Bereich planen. Im Sommersemester 2018 wurden zwei Gastprofessuren für ein Semester in den Bereichen Architektur und Gestaltung und in der Informatik vergeben.