Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

Springer DEAL

Die HTWG ist neben einer Vielzahl von deutschen Wissenschaftseinrichtungen dem bundesweiten Konsortium des Verlags Springer Nature und dem Projekt DEAL beigetreten. Damit hat die Hochschule Zugriff auf ca. 2.500 eJournals des Verlags aus allen Wissenschaftsdisziplinen (ohne Nature-Zeitschriften und die Titel von Springer-Fachmedien)

Wesentliches Element des Vertrags ist eine Open-Access-Komponente, deren Kosten über eine über die Bibliothek finanzierte, jährliche Subskriptions- und Open-Access-Fee pauschal abgedeckt wird. Ab sofort können dadurch alle Autorinnen und Autoren der HTWG (als Submitting oder Corresponding Author) Artikel in ca. 1.900 eJournals kostenfrei Open Access unter einer CC-BY-Lizenz publizieren. Damit werden in den eigentlich kostenpflichtigen Zeitschriften diese Aufsätze ohne weitere Lizenzierung für alle Interessenten allgemein zugänglich (sogenannte Hybridzeitschriften).

Zum Verfahren - die Autorinnen und Autoren werden im Rahmen des regulären Publikations- und Review-Prozesses bei Springer Nature nach ihrer Zugehörigkeit zur HTWG abgefragt und können hier entscheiden, ob ihr Artikel Open Access oder kostenpflichtig für Leserinnen und Leser publiziert werden soll. Auch bei einer Entscheidung für Open Access entstehen für die Autorin/den Autor keine weiteren Aufwände oder Kosten.

Neben diesen 1.900 Hybrid-Zeitschriften kann ab August 2020 auch in den originären Open-Access-Journals von Springer-Nature publiziert werden (OA Gold). Dafür wird pro Artikel eine durch den Konsortialvertrag rabattierte Gebühr von max. 2.900 Euro fällig (APC - Article Processing Charge), die derzeit noch von den einzelnen Autorinnen und Autoren getragen werden muss. Inwieweit der OA-Publikationsfonds des Landes hier zum Tragen kommen kann, wird aktuell geprüft.

Alle Informationen für Autorinnen und Autoren mit Handreichungen und einer Titelliste aller betreffenden eJournals sind bei Springer Nature übersichtlich zusammengefasst.

Die Bibliothek befürwortet nachdrücklich diese Form der freien Zugänglichmachung von wissenschaftlichen Erkenntnissen gemäß der Open-Access-Policy der HTWG (PDF-Download) und steht für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung (Bernd Hannemann, hannemann@htwg-konstanz.de, Tel.- 580).